Fußballabteilung leitet Neuanfang ein

Fußballabteilung der DJK VBRS Coesfeld wählt neuen Abteilungsvorstand

Christian Lechtenberg heißt der neue Abteilungsleiter der Fußballabteilung!IMG 2530

Auf der diesjährigen Abteilungsversammlung Fußball, die am Freitag 15.03.19 im DJK-Tennisheim stattfand, wählten die zahlreich erschienen Mitglieder Christian Lechtenberg einstimmig zum neuen Abteilungsleiter. Er übernimmt das Amt von Gerd Emrich, der seit 2012 im Fußballvorstand tätig war und der Abteilung ab 2014 vorstand.
Christian, langjähriger DJKler, ist innerhalb des Vereins und speziell in der Fußballabteilung bestens vernetzt. Ein Glücksgriff für die Abteilung, die nun den Neuaufbau vorantreiben kann. Durch weitere neue Gesichter im Fußballvorstand stellt sich dieser nun in verjüngter Struktur den Aufgaben rund um den Fußball in der DJK Eintracht Coesfeld.

Der durch die Umstrukturierung der I. Herrenmannschaft bereits angestoßene Umbruch in den Bereichen Trainerteam und Spielerkader setzt sich nun auch im Fußballvorstand fort. Hendrik Schemmer übernimmt als neuer sportlicher Leiter die Verantwortung für diese umfangreiche Aufgabe. Er lenkt künftig für den langjährigen Obmann und Vorsitzenden Hans Emrich die Geschicke des Seniorenfußballs im Verein. Hendrik hatte diese Aufgabe bereits kommissarisch übernommen und sich federführend um den Wandel rund um die I. Herrenmannschaft verdient gemacht.
Außerdem wurden weitere entscheidende Positionen neu besetzt, die den Umbruch in der Fußballabteilung positiv mitgestalten werden.
Mit Mark Koitka, der seinen Master in Sportmanagement abgelegt hat, konnte ein Fachmann fürs Marketing ins Boot geholt werden.
Stefan Focke wird sich anstelle von Helmut Borgert künftig um die Finanzen der Abteilung kümmern.
Die Belange des Mädchenfußballs obliegt nun Sven Lensing. Ein erfahrener Trainer, der sich seit einiger Zeit für die DJK Coesfeld engagiert. Der Mädchenfußball wurde in den letzten Jahren unter anderem vom bisherigen Teamleiter Christian Schultewolter sehr erfolgreich forciert. Mit 88 Mädels, die das Fußballspielen bei der DJK Eintracht Coesfeld erlernen, bietet die DJK über alle Altersklassen hinweg Spielbetrieb an.
Insgesamt ist die Jugendabteilung weiterhin sehr gut aufgestellt. Die Trainerarbeit in den inzwischen 23 Mädchen- und Jungenmannschaften werden von vielen, zumeist ehrenamtlichen Fußballern geleistet.
In Teamarbeit werden die administrativen Aufgaben weiterhin von Tanja Roters, Dietmar Hauling und Rainer Gärtner erledigt.
Im Anschluß an die Abteilungsversammlung dankte der Ehrenvorsitzende der DJK Eintracht Coesfeld Clemens Lembeck allen ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und wünschte dem neuen Vorstand gutes und erfolgreiches Gelingen! 

 

Zusätzliche Informationen