Sechs Mädchenteams im Spielbetrieb

Fußball: Neuzugänge sind gerade bei den E- und F-Juniorinnen willkommen

Mädchen 2018_19_Nachdem die Fußballabteilung der DJK Coesfeld-VBRS die vergangene Saison erfolgreich mit der Meisterschaft der C- und D-Juniorinnen beendet hatte, nehmen in dieser Saison sechs Mädchenmannschaften am Spielbetrieb vom Fußballkreis teil. Damit gehört die DJK-VBRS zu den größten Vereinen für Mädchenfußball im Fußballkreis Ahaus-Coesfeld. 15 Trainerinnen und Trainer sind für die etwa 80 Spielerinnen im Alter von fünf bis 16 Jahren verantwortlich.

Der Verein unterstützt die Aktion #NichtOhneMeineMädels vom Deutschen Fußball-Bund, wodurch über verschiedene Medien Mädchen für den Fußballsport begeistert werden sollen. Das Teamgefühl, die Freundschaft und der Zusammenhalt beim Fußball als Teamsport soll dabei in den Mittelpunkt gestellt werden. Das Interesse von Mädchen am Fußballsport soll dabei weiter gesteigert werden. Um auf die Aktion hinzuweisen, wurden bei der DJK Coesfeld-VBRS in der vergangenen Woche einheitliche Mannschaftsfotos erstellt.

Bei den E- und F-Juniorinnen sind Mädchen jederzeit zum Schnuppertraining eingeladen. In diesen Altersklassen spielen Mädchen der Jahrgänge 2008 bis 2012 und erlernen dort die Grundlagen des Fußballsports wie Passen, Schießen und Dribbeln in altersgerechten Gruppen. Beide Mannschaften trainieren bis zu den Herbstferien immer montags von 17 bis 18.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Reiningstraße. Neben Sportkleidung wird nur etwas zum Trinken benötigt. Fragen zu den Mannschaften beantwortet Christian Schultewolter unter Tel. 0157-30449261.

 

Aus der Allgemeinen Zeitung Coesfeld am 03. Oktober 2018

Zusätzliche Informationen