Kollektiver Jubel und Trubel

Drei Kracher hielt er in der Hinterhand: Marius Borgert, Aleks Temelkov und Essad Terziqi. Für den Fall der Fälle! Engin Yavuzaslan vertraute auf seine „Millionen-Bank". Marius Borgert kam als Erster von den dreien und zündete nach kurzer Aufwärmphase. Dann ging Yavuzaslan selber raus und machte Platz für Temelkov, der prompt eine Torvorlage für Cedric Pollmeier produzierte. Terziqi gab zu guter Letzt auch noch sein Comeback nach wochenlanger Auszeit. Schaulaufen für den Pechvogel beim glanzvollen 5:1-Erfolg über den Titelrivalen TuS Haltern II, der sich durch die zweite Niederlage in Serie vorerst aus dem Aufstiegsrennen verabschiedet hat. Weil auch Vorwärts Epe überraschend in Gahlen gepatzt hat, ist Engin Yavuzaslans „Dream-Team" nach neun Spieltagen nunmehr alleiniger Tabellenführer in der Bezirksliga.

Der Trainer lobte sein Personal in den höchsten Tönen. „Wenn du zu Hause 5:1 gewinnst, was sollst du da groß sagen", meinte er mit einem strahlenden Siegerlächeln, „die Tore sind ja nicht irgendwie gefallen, nein, sie wurden eiskalt herausgespielt. Das war die Crème de la Crème!"

In Halbzeit eins lief der Coesfelder Motor phasenweise nur auf drei Pötten. Zwei Strafstöße gab es gleich in der Anfangsphase, beide wurden sicher verwandelt. Dem 1:0 für Haltern durch Paul Keller (3. Minute) folgte das 1:1 für Coesfeld durch Mario Worms (6.).

In Durchgang zwei ging dann die Post ab. Marius Borgert brachte sofort frischen Wind. Mario Worms (66.), sein kongenialer Kumpel, machte das 2:1. Borgert (66.) selbst erhöhte auf 3:1. Cedric Pollmeier (79.) verwertete eine Temelkov-Flanke zum 4:1. Wenig später stiefelte Borgert raus: Oberschenkel gezerrt! Am Ende seines kurzen Arbeitstages erlebte er noch das 5:1 von Mario Worms (90.), der mit 13 „Buden" ganz souverän die Torschützenliste anführt.

DJK Coesfeld-VBRS - TuS Haltern II 5:1; Tore: 0:1 Paul Keller (3., FE), 1:1 Mario Worms (6., FE), 2:1 Mario Worms (66.), 3:1 Marius Borgert (74.), 4:1 Cedric Pollmeier (79.), 5:1 Mario Worms (90.)

Quelle: Allgemeine Zeitung, Coesfeld

 

Zusätzliche Informationen