Angebotsheft in Leichter Sprache

 

Ihr werdet im Angebotsheft dieses Jahr eine Neuerung entdecken:leichte Sprache
Das Angebotsheft ist doppelt so dick wie sonst. Aber warum ist das so? Wir haben uns entschieden, das Angebotsheft in Leichter Sprache herauszubringen. Und damit wir mit diesem Angebotsheft in Leichter Sprache möglichst viele Menschen erreichen, haben wir es einfach zusammen gedruckt. Das Angebotsheft in Leichter Sprache beinhaltet alle Informationen des bewährten Angebotsheftes - nur eben anders dargestellt. Die Schrift ist größer. Die Sätze sind kurz. Sie beinhalten einfache Worte. Und der Inhalt des Textes wird zusätzlich durch Bilder transportiert.

Die Leichte Sprache ist ein System mit festgelegten Regeln. Jeder Text wird von einem Prüfer mit einer Lernbehinderung nach Verständlichkeit überprüft. So soll sichergestellt sein, dass Menschen mit Lernschwierigkeiten die Texte auch verstehen. Es profitieren aber viele Menschen von der Leichten Sprache. Ältere Menschen, die vielleicht nicht mehr so gut lesen können oder Menschen mit einer beginnenden Demenz. Aber auch Menschen, die noch nicht so gut Deutsch sprechen, können die Informationen viel besser verstehen. Nicht zu unterschätzen ist die Gruppe der sogenannten funktionellen Analphabeten. Das sind Menschen, die zwar eine Schule besucht haben und lesen und schreiben gelernt haben, die aber deutliche Schwierigkeiten haben, Informationen aus Texten zu entnehmen. Das betrifft in Deutschland über eine Million Menschen. Unser Angebotsheft in Leichter Sprache ist also die Möglichkeit für viele Menschen in Coesfeld, sich über die Angebote im Gesundheits-, Reha- und Breitensport zu informieren. Wir freuen uns über Rückmeldungen und Anregungen.

 

Zusätzliche Informationen