Handball: Zweiter Matchball zum Verbleib in der Oberliga verwandelt

Weibliche B –Jugend siegt im Auswärtsspiel gegen Brambauer mit 24:29

In ihrem letzten Spiel der Oberligavorrunde traf unsere B –Jugend auf den VFL Brambauer und setzte sich nach zähem Kampf mit 24:29 (12:14) durch. Die Vorzeichen für das letzte Vorrundenspiel waren völlig eindeutig: Gegen den VFL Brambauer musste unbedingt ein Sieg her und gleichzeitig musste Gladbeck das Team aus Greven schlagen, um ein Überwintern in der Oberliga zu sichern. Die Voraussetzungen hierfür waren allerdings denkbar schlecht: Lina Feldermann und Jule Bömer mussten krank oder verletzt passen, Jule Göring und Marie Tenbründel standen für  ihr Team aus Ammeloe-Ellewick auf der Platte und fehlten demzufolge. Außerdem ging Maike Dieker nach gerade überstandener Grippe angeschlagen in die Partie.
Die Devise lautete daher, über den Kampf ins Spiel finden und genau das setzte die B- Jugend um.

 

weiterlesen...

Neue Handballpost erschienen

Die 9 Ausgabe 2017 / 18 der Handballpost ist erschienen.

Hier geht es zu den aktuellen Ausgaben.

Handball: Erster Matchball zum Verbleib in der Oberliga vergeben

B –Jugend unterliegt im Heimspiel gegen Tabellenzweiten aus Schwerte mit 23:26

Die weibliche B – Jugend der DJK Coesfeld musste sich in ihrem vorletzten Spiel der Oberliga Vorrunde der HSG Schwerte Westhoven in einem spannenden und phasenweise hochklassigen Spiel mit 23:26 (12:14) geschlagen geben. Nach den beiden Niederlagen gegen Dortmund und Gladbeck müssen die Coesfelderinnen ihr letztes Spiel gegen Braumbauer gewinnen gleichzeitig darauf hoffen, dass Greven das letzte Spiel verliert, um in der Oberliga zu verbleiben.

weiterlesen...

Zusätzliche Informationen