Tennis-Routiniers der DJK Coesfeld-VBRS starten erfolgreich

djk tennisherren_60Sieg und Remis zum Auftakt der Herren 60

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Nach dem verlustpunktfreien Durchmarsch durch die Kreisliga und dem Aufstieg in die Bezirksklasse in der Spielzeit 2018 sind die Tennisherren 60 der DJK Coesfeld VBRS erfolgreich in die neue Saison gestartet.

weiterlesen...

Erster Sieg für die Herren 40

Punktekonto gegen Gescher ausgeglichen

Na bitte, es geht doch: Nach einer glatten Auftaktniederlage trafen die Tennisherren 40 der DJK Coesfeld-VBRS in der zweiten Partie der Saisonauf der Anlage am Haugen Kamp auf den SV Gescher 3 und siegten mit 6:0.

weiterlesen...

Sieg und Niederlage für DJK-Tennisherren 30

Projekt Klassenerhalt in der Münsterlandliga ist gestartet

Nach dem Aufstieg in die Münsterlandliga haben die Herren 30 der Tennisabteilung der DJK Coesfeld-VBRS den Klassenerhalt als Saisonziel ausgegeben. Mit einem Sieg und einer Niederlage aus den ersten beiden Heimspielen startete das Team durchaus beachtlich in die neue Spielzeit.

weiterlesen...

DJK-Tennisdamen 40 holen Remis in Gahlen

Kämpferqualitäten entdeckt!

Arg dezimiert traten die Tennisdamen 40 der DJK Coesfeld- VBRS zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison in der Kreisliga an, denn mit Annegret Krampl, Ute Preuß-Brambrink und Annette Voß fehlten in der Partie gegen den TuS die Nummer 1 - 3 der Rangliste. Dieses Handicap glichen die Coesfelderinnen durch Unbekümmertheit und Kampfeswillen aus und hielten die Partie mit einem 2:2 nach den Einzeln offen.

weiterlesen...

Saisoneröffnung mit Mixed-Turnier

Es ist alles bestens vorbereitet: Nachdem der professionelle Aufbereitungs-Service Jaschke und die DJK-Aktivisten Paul Kofert und Peter Revers die Tennisanlage der DJK Coesfeld-VBRS am Haugen Kamp mit sechs Ascheplätzen in einen spielfertigen Zustand versetzt hatten, fieberten die Aktiven den ersten Saisoneröffnung Meisterschaftsspielen entgegen.

Zuvor war reichlich Gelegenheit, bei der vereinsinternen Saisoneröffnung vor dem ersten Spieltag sein Ballgefühl auf der roten Asche zu testen. Wie schon in den vergangenen Jahren trafen sich die Teilnehmer zu einem zwanglosen Mixed-Turnier, bei dem in wechselnden Kombinationen mit viel Ehrgeiz und noch mehr Spaß der Schläger geschwungen wurde. Danach gab es bei einem gemütlichen Beisammensein mit Grillspezialitäten und kühlen Getränken reichlich Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zwanglosen Plausch, bei dem im Clubheim der Tag ausklang.Saisoneröffnung

 

Zusätzliche Informationen