News / Berichte Triathlon

24h Schwimmen 2018

Streckenrekord trotz Tennisarm
Helga Linnenbaum sammelt 68,200 km


COESFELD (uh). Meine Güte! Der Wettkampf war Helga Linnenbaumnoch gar nicht beendet, da hatte Helga Linnenbaum ihren eigenen Rekord bereits zerlegt. Nach nur 22 Stunden und 15 Minuten egalisierte sie die alte Bestleistung (66,050 km), die sie 2015 im Coe- Bad aufgestellt hatte. Tosender Applaus schallte ihr entgegen. „Das ist ja Wahnsinn“, tönte die Stimme von Cheforganisator Jürgen Bertels aus dem Lautsprecher. Linnenbaum kraulte weiter, immer weiter. Am Ende waren es genau 68,200 km! „Damit hatte ich, ehrlich gesagt, gar nicht gerechnet“, wunderte sich die ehrgeizige Ausdauerathletin, die für den SV Emsdetten startet. „Ich hatte mir in dieser Woche eine Erkältung geholt und dachte eigentlich, dass meine Form nicht so gut sei.“ Irrtum! Nonstop zog sie ihre Bahnen, nur unterbrochen durch kurze Pausen, und eilte selbst den beiden Männern auf und davon. Nach ihrer grandiosen Solo- Vorstellung tat ihr der rechte Flügel weh. „Ich hab’ einen Tennisarm“, klagte sie, „den hab’ ich mir beim

weiterlesen...

26. Sparkasse-Westmünsterland Cup

26. Sparkasse-Westmünsterland Cup

24 Stunden-Schwimmen im Coesfelder Hallenbad

Am 12. Januar 2018 um 15 Uhr heißt es wieder für die Dauerschwimmer in der Region: Start zum 24 Stunden Schwimmen und Kilometersammeln bis zum 13. Januar 2018 um 15.00. Dann wird Jürgen Bertels, der Abteilungsleiter der Triathlon-Abteilung des DJK Eintracht Coesfeld-VBRS e.V. wieder in der letzten Minute den Countdown mit denJürgen 2018 Zuschauern abzählen und die Schwimmer nach 24 Stunden Dauerschwimmen aufatmen, um endlich aus dem Wasser steigen zu können.

weiterlesen...

Triathlon in Verden, Wesel und auf Rügen

Nochmal starke Leistungen zum Saisonabschluß

DJK Triathleten in Verden, Wesel und auf Rügen unterwegs

Für die Ligamannschaft ging es am Samstag zum vierten und letzen Wettkampf in der Landesliga Nord nach Vreden. Hier stand zum Abschluß noch ein Sprint-Triathlon auf dem Programm (750m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km laufen). Nach dem es anderthalbTage geregnet hatte kam passend zum Start die Sonne heraus und trocknete die Strecke Bild 1_Ligamannschaft_in_Vredengrößtenteils.Das Wasser war etwas frischer als erwartet im Vredener Freibad, aber nach 12-15 Minuten hatten alle schon aufs Rad gewechselt und das kühle Nass war schnell vergessen.

weiterlesen...

Drei Altersklassen-Podestplätze

DJK-Triathleten überzeugen in Krefeld und Riesenbeck

Am 27.08.2017 war wieder einmal Wettkampftag bei nahezu optimalen Wetterbedingungen für die Triathleten der DJK Eintracht Coesfeld e.V. Jan Grüner startete bei der 30. Auflage des Bayer Triathlons in Krefeld auf der Olympischen Distanz (1,5 km Schwimmen; 40 km Radfahren, 10 km Laufen). Die Streckenführung mit dem Schwimmen im Elfrather See,Jan in_Krefeld Radfahren auf dem voll gesperrten Autobahnzubringer auf einem 10 km langen Wendekurs mit flacher Wegführung und der 2,5 km langen Laufstrecke am See entlang kam dem Triathleten nicht ganz entgegen, da Jan Grüner kernige Anstiege und Laktatspitzen beim Radfahren bevorzugt.

weiterlesen...

32. Borkener Triathlon

Holzmedaille für Thomas Kramer

DJK-Triathleten beim 32. Borkener Triathlon

Einige Triathleten der Triathlon-Abteilung vom DJK Eintracht Coesfeld e.V. haben es aufgrund des durchwachsenen Wetters der letzten Wochen wohl vorausgeahnt. SchönesBild Josef_Osterkamp Triathlon Wetter - nicht zu heiß, aber mit Sonnenschein und trocken - war zur 32. Auflage des Borkener Triathlons am 19.08.2017 wohl nicht zu erwarten,

weiterlesen...

Zusätzliche Informationen