Freizeit – Reisen – Bildung

Hier finden unsere Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder, außersportliche Veranstaltungen für Jung und Alt zur Freizeitgestaltung, zum Reisen und zur Bildung.

Liebe Mitglieder der DJK Eintracht Coesfeld, liebe Freunde der Angebote von Freizeit-Reisen-Bildung, liebe FRB-Aktive,

ein überaus bewegendes Jahr 2020 liegt nun bald hinter uns. Mit großem Aufwand haben unsere Aktiven so viele interessante Angebote für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer geplant. Vieles davon konnte leider nicht durchgeführt werden. Die besondere Lage nach dem Ausbruch der Pandemie hat uns im Ausschuss FRB viel beschäftigt und für mancherlei Aufregung und auch Enttäuschungen unter allen Beteiligten gesorgt.

Die Anbieter unserer FRB-Angebote mussten immer wieder neu entscheiden, ob Reisen oder Tagesfahrten, Bildungsabend oder Singen am Lagerfeuer, Segeltörns oder Wanderungen stattfinden konnten. Fragen rund um Absagen und besonders um schwierige Stornierungsbedingungen waren zu klären. Leider sind die Reisen nach Rom, Südtirol, Borkum und Schottland ausgefallen. Die Stornierungen und Rücktritte fanden unter jeweils unterschiedlichen Bedingungen statt. Die Teilnehmer mussten zum Teil mit eigenen finanziellen Mitteln beitragen.

Auch die Segeltörns in Holland mussten abgesagt werden. Veranstaltungen im Ausland waren in den vergangenen Monaten in vielerlei Hinsicht besonders schwierig zu planen. Unsere erfahrenen Organisatoren waren und sind besonders verantwortungsbewusst, um auch unsere älteren Teilnehmer nicht zu gefährden. So haben die Verantwortlichen schweren Herzens den Lagerfeuerabend und den Besuch des GOP ebenfalls abgesagt. Der Bildungsabend mit Herrn Dr. med. Matthias Dilkaute zu Gesundheitsfragen konnte nicht stattfinden.

Dies gilt für weitere sportliche und gesellige Angebote für Kinder und Jugendliche, wie sie so vielversprechend in unserem Heft 2020 von anderen Abteilungen der DJK angeboten wurden. Auch die beliebten Zeltlager mussten abgesagt werden.

Um so schöner, dass es unter Beachtung der neuen Hygiene-Maßnahmen doch noch einige Aktivitäten gab. So waren ab dem Frühsommer wieder Wanderer und Radwanderer unterwegs. Die Pilgergruppe erlebte ein ganz besonderes Wochenende und auch einige Spieletreffs waren möglich.

Schauen wir nach vorne und starten mit der „Offensive 2021“ - und das, obwohl Sportvereine wie auch alle übrigen Bereiche des gesellschaftlichen Lebens in dieser Zeit, November 2020, unter starken Belastungen stehen und die Zukunft schwer vorherzusehen ist.

Wir können mit Freude mitteilen, dass es Planungen gibt für die Fahrten nach Südtirol mit Heinz Große Banholt und Werner Schreijer sowie auf die Insel Borkum mit Angelika und Franz-Josef Wichtrup.

Als Ersatz für manche ausgefallene Fahrt überlegen wir, im Jahr 2021 Kurzreisen anzubieten zu interessanten Sehenswürdigkeiten in der Nähe, sofern es die Corona-Bedingungen wieder zulassen sollten. Wir informieren darüber in den bekannten Medien.

Das bekannte und mehr als 20 Jahre bewährte Heft zu den Aktivitäten von Freizeit-Reisen-Bildung wird im Jahr 2021 nicht erscheinen. Die Verantwortliche der einzelnen Aktivitäten werden die Öffentlichkeit rechtzeitig durch die Presse bzw. die Internetseite der DJK Eintracht Coesfeld oder auch durch persönliche Anschreiben informieren. Die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle in der Reiningmühle geben auch gerne Auskunft und sind Ihnen bei der Anmeldung für unsere Aktivitäten behilflich.

Nun wünschen wir den neuen Planungen und Aktivitäten einen guten Verlauf im Jahr 2021.

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Coesfelderinnen, liebe Coesfelder und Freunde des Vereins, wir freuen uns auf ein Wiedersehen und ein neues Beisammensein, wenn wir gemeinsam wieder unterwegs sein werden. 

Bleibt gesund mit euren Familien und Freunden.

Es grüßen herzlich die Verantwortlichen des Ausschusses Freizeit-Reisen-Bildung

Wolfgang Senk, Angelika Wichtrup, Norbert Böggering und Clemens Lembeck