Ausschreibung und Teilnahmebedingungen für 28. Coesfelder 24-Stunden-Schwimmen 2020

Sparkasse Westmünsterland - Cup 2020

Veranstalter:                DJK Eintracht Coesfeld VBRS e. V.

                                     Triathlon / Duathlon Abteilung

 

Termin:                        Freitag, den 10. Januar 2020 15.00 Uhr bis

                                     Samstag, den 11. Januar 2020 15.00 Uhr

 

Ort:                              Hallenbad Coesfeld

 

Teilnahmebedingungen:

Mindestalter

Bei den Staffelschwimmern/innen gibt es keine Altersbegrenzung. Einzelschwimmer/innen müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben.

 

Schwimmstrecke

Für Einzelstarter und Staffeln werden sämtliche innerhalb der 24 Stunden geschwommenen Meter addiert. Pausen können individuell eingeteilt werden.

 

Anzahl der Schwimmer in einer Staffel

Seit Jahren möchten am 24-Stunden-Schwimmen mehr teilnehmen, als das Hallenbad Coesfeld aufnehmen kann. Um möglichst vielen eine Teilnahme zu ermöglichen, können nur Staffeln, die aus 10 Schwimmern/innen bestehen, angenommen werden. Die Staffelschwimmer/innen wechseln sich im beliebigen Rhythmus ab. Die kürzeste Strecke bis zum Wechsel beträgt 100 m.

 

Wettkampfbedingungen

Geschwommen wird im CoeBad (Hallenbad) auf einer 25 Meter Bahn;

Die Mannschaften werden auf die Bahnen nach Leistungsstärke eingeteilt. Maximal 4 Mannschaften schwimmen auf einer Bahn. Bei den Einzelschimmern schwimmen max. 8 Personen auf einer Bahn;

Das Tragen von einheitlichen Badekappen ist verpflichtend. Diese werden im Vorfeld zur Verfügung gestellt.

 

Leistungen des Veranstalters

Durchführung des Wettkampfes wie beschrieben;

Schlafmöglichkeiten innerhalb des Coebades (Luftmatratzen, Schlafsäcke, etc. sind mitzubringen);

Durchgängige Verpflegung der Sportler mit Obst, Müsliriegel, Kaffee und Eistee.

 

Wertung Wettbewerb

Für jede Staffel und für die Einzelschwimmer wird die geschwommene Schwimmstrecke vom Start des Wettkampfes am Freitag um 15.00 Uhr mit Freigabe des Starts bis zur Beendigung des Wettkampfes am darauffolgenden Samstag um 15.00 Uhr mit Verkündigung des Endes des Wettbewerbes handschriftlich aufgezeichnet. Die vor Verkündigung des Endes des Wettkampfes begonnene Schwimmbahn bis zum Startpunkt zurück wird noch mit in die Wertung einbezogen. In den jeweiligen Wertungen bestimmt sich die Platzierung nach der gesamten geschwommenen Schwimmstrecke.

 

Bei den Einzelschwimmern werden Frauen und Männer getrennt gewertet. Die Staffelwertung erfolgt in 2 Gruppen:

Gruppe Jugend: Alle sind Jahrgang 2006 und jünger.

Gruppe Hauptklasse: Sobald ein Schwimmer Jg. 2005 oder älter ist.

 

Auszeichnung

Pokale und Urkunden für alle Einzel- und Staffelschwimmer. Pokale für die Besten in der Einzelwertung sowie für die beste Jugend- und Erwachsenenstaffel.       

Geldpreise für die Verbesserung der Coesfelder 24-Stunden-Rekorde (Frauen 68.200 m, Männer 62.100 m, Staffeln 123.350 m).

 

Startgebühr

            21,- € für Kinder Jahrgang 2006 und jünger.

           35,- € für Teilnehmer/innen Jahrgang 2005 und älter.

Die Startgebühr wird bei einer Anmeldung verbindlich und wird bei einer späteren Abmeldung nicht erstattet, es sei denn, der Startplatz kann an eine jeweils andere Staffel oder Einzelstarter vergeben werden.

 

Meldungen

Ab 04. November 2019 ab 18:00 Uhr. Anmeldung per E-Mail an: wpstbluebke@t-online.de.

Der Eingangszeitpunkt der E-Mail ist für die Annahme der Meldung entscheidend. Die Teilnehmerliste wird auf der Internetseite: www.djk-coesfeld.de/Abteilungen/Triathlon/24h Schwimmen veröffentlicht.

 

Meldeschluss

15. Dezember 2019, oder wenn vorher das Teilnehmerlimit von 16 Staffeln und 8 Einzelschwimmern erreicht ist. Sobald das Teilnehmerlimit erreicht ist, wird die jeweilige Staffel oder Einzelstarter in eine Reserveliste aufgenommen. Für den Fall, dass ein Staffelstartplatz oder Einzelstarterstartplatz nachträglich frei wird, erhält diejenige Staffel oder Einzelschwimmer diesen freigewordenen Startplatz entsprechend der Meldereihenfolge in der Reserveliste. Eine Startberechtigung kann aus dem Eintrag in der Reserveliste nicht hergeleitet werden.

 

Haftung

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art. Jede/r startet auf eigene Gefahr.

 

Hinweis

Es dürfen keine Glasflaschen mit in das Hallenbad genommen werden. Flucht- und Rettungswege müssen frei gehalten werden. Um der Umwelt etwas Gutes zu tun und den Müllberg möglichst klein zu halten, verzichten wir auf Plastikbecher für den Kaffee und den Eistee! Bitte sorgt selbst für geeignete Behältnisse, wie z.B. Radflaschen.

Ob die Gaststätte im Hallenbad die gesamte Zeit geöffnet sein wird, kann derzeit noch nicht mitgeteilt werden. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir hierüber informieren.