News / Berichte 24h Schwimmen

Sparkasse Westmünsterland-Cup 2019

 

Helga Linnenbaum siegt zum 5. Mal

Erste Plätze für Marco Hetfeld und W+F Münster 1 beim Sparkasse Westmünsterland-Cup 2019

Zum 27. Mal fiel um 15.00 Uhr der Startschuss zum 24 Stunden Schwimmen „Sparkasse Westmünsterland-Cup“ am 11.01.2019 im Coebad, der von der Triathlonabteilung vom DJK Eintracht Coesfeld - VBRS e.V. ausgetragen wurde. 11 Mannschaften mit jeweils 10 Schwimmern und 13 Einzelschwimmer(innen) stellten sich der Herausforderung, sich über 24 Stunden im Wasser zu messen.

weiterlesen...

Sponsoren des Sparkasse Westmünsterland Cups

Wir wünschen allen Schwimm- und Triathlonbegeisterten ein frohes neues Jahr!

Ohne die finanzielle Unterstützung der zahlreichen Sponsoren neben unserem Hauptsponsor könnten wir die Schwimmveranstaltung nicht durchführen.

weiterlesen...

Hauptsponsor 27. Auflage 24h-Schwimmen

 

Hauptsponsor wieder Sparkasse Westmünsterland

Auch für die 27. Auflage des 24-Stunden-Schwimmens am 11./12.01.2019 konnte wieder die Sparkasse Westmünsterland als Hauptsponsor und Namensgeber

Sparkasse WML Logo weiß auf rot

für den Sparkasse Westmünsterland-Cup gewonnen werden.

Wir bedanken uns bei der Sparkasse Westmünsterland und bei den übrigen Sponsoren, die wir in den nächsten Tagen noch benennen werden, für die finanzielle Unterstützung des Wettkampfes, denn ansonsten könnte die Veranstaltung von uns nicht durchgeführt werden.

Unser Dank gilt auch dem Coebad Coesfeld, die uns wieder das Hallenbad für die Veranstaltung zur Verfügung stellen.

 

Info zum Sparkasse Westmünsterland-Cup 11./12.01.2019 (Stand 23.12.2018)

 

Aktuelle Information zum Sparkasse Westmünsterland-Cup am 11./12.01.2019

(Stand 23.12.2018)

Nachdem sich Michael Ernst vom Schwimmclub Coesfeld mächtig ins Zeug gelegt und es geschafft hat, zusammen mit dem Schwimmclub Rheine eine (weitere) Jugendmannschaft zu stellen, hat uns am 19.12.2018 leider die Absage der Jugendmannschaft der Wasserfreunde Dülmen aufgrund von Krankheitsfällen erreicht. Schade, denn ansonsten wäre die maximale Teilnehmerzahl der möglichen Staffeln erreicht worden.

Aktuell ist daher noch ein Mannschaftsstartplatz frei!

weiterlesen...

24h Schwimmen 2018

Streckenrekord trotz Tennisarm
Helga Linnenbaum sammelt 68,200 km


COESFELD (uh). Meine Güte! Der Wettkampf war Helga Linnenbaumnoch gar nicht beendet, da hatte Helga Linnenbaum ihren eigenen Rekord bereits zerlegt. Nach nur 22 Stunden und 15 Minuten egalisierte sie die alte Bestleistung (66,050 km), die sie 2015 im Coe- Bad aufgestellt hatte. Tosender Applaus schallte ihr entgegen. „Das ist ja Wahnsinn“, tönte die Stimme von Cheforganisator Jürgen Bertels aus dem Lautsprecher. Linnenbaum kraulte weiter, immer weiter. Am Ende waren es genau 68,200 km! „Damit hatte ich, ehrlich gesagt, gar nicht gerechnet“, wunderte sich die ehrgeizige Ausdauerathletin, die für den SV Emsdetten startet. „Ich hatte mir in dieser Woche eine Erkältung geholt und dachte eigentlich, dass meine Form nicht so gut sei.“ Irrtum! Nonstop zog sie ihre Bahnen, nur unterbrochen durch kurze Pausen, und eilte selbst den beiden Männern auf und davon. Nach ihrer grandiosen Solo- Vorstellung tat ihr der rechte Flügel weh. „Ich hab’ einen Tennisarm“, klagte sie, „den hab’ ich mir beim

weiterlesen...

Zusätzliche Informationen