Yoshukai-Karate

Der Yoshukai-Karate-Stil wurde 1963 von Katsuo Yamamoto und Mike Foster gegründet,  hat seinen Ursprung im Chito-Ryu-Karate und unterscheidet sich davon durch festere Stände und eine offensivere Strategie.

Die Katas im Yoshukai-Karate sind nicht versportlicht wie in vielen anderen Karate-Stilen sondern haben ihre Ursprünglichkeit und somit ihre energetische Wirkung und Effektivität behalten.

Yoshukai-Karate wird als ganzheitliches System trainiert, so das die 3 Grundsäulen des Karates:

  • Selbstverteidigung (Goshin)
  • Gesundheitslehre (Qi Gong)
  • Mentale Entwicklung (Do = Weg)

den gleichen Stellenwert im Training einnehmen. Durch seine Vielseitigkeit ist Yoshukai-Karate für alle Altersstufen geeignet und kann bis ins hohe Alter betrieben werden.

Unsere Ziele:

Gesundheitliche Förderung

  •  Steigerung des Körperbewusstseins
  •  Kräftigung des Bewegungsapparates
  •  Schulung des Gleichgewichtssinns
  •  Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
  •  übertragbare, gesunde Bewegungsformen für den Alltag

Gewinn an Selbstvertrauen

  •  Stärkung des Selbstvertrauens
  •  Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  •  Respekt vor Jedermann/-frau
  •  Fairness und Vertrauen

Erlebte Gemeinschaft

  •  gemeinsam neue Grenzen finden
  •  gegenseitige Unterstützung im Training, generationsübergreifend
  •  erlebte Karatetradition
  •  Karate-Do als Lebensbegleiter

Aktuelles