Unser Verein | 19.10.2022

Freie Plätze beim Eltern-Kind Turnen

Beim Eltern-Kind Turnen haben die Kinder auf spielerische Weise Gelegenheit ihrem natürlichen Bewegungs- und Entdeckungsdrang nachzugehen, um vielfältige Bewegungs-, Wahrnehmungs-, Material-  und Sozialerfahrungen zu machen. Geleitet werden die Angebote von einer Fachkraft, die für ein abwechslungsreiches Programm bestehend aus Sing- und Fingerspielen, Bewegungslandschafen und kleinen Bewegungsspielen sorgt. Neben dem Sportangebot fließen auch wichtige Informationen zur kindlichen Entwicklung in den Kurs ein.

 

1-2 Jahre: Dienstags 9:30-10:30 Uhr im mobile Gymnastikraum

2-3 Jahre: Mittwochs 10:00-11:00 Uhr im mobile Gymnastikraum

Unser Verein | 19.10.2022

Freie Plätze bei "Babys in Bewegung"

Babys erobern sich über Bewegungs- und Sinneserfahrungen die Welt. Von Anfang an ist das Baby aktiv, interessiert und lernfähig. Zu Beginn entdeckt das Baby sich und seinen Körper, später ist der Kontakt zu Gleichaltrigen eine spannende Erfahrung. Mit zunehmender Mobilität erforscht das Baby seine Umwelt. Kursinhalte sind Greifen und Tasten verschiedener Materialien, Strampelspiele, freies Bewegen im Raum auf unterschiedlichen Ebenen, Streichelmassagen sowie Sing-, Finger- und Schaukelspiele. Das macht Spaß und bringt Mutter/Vater und Kind in intensiven Kontakt, festigt ihre Beziehung zueinander und unterstützt die natürliche Entwicklung des Kindes. Auch haben die Eltern im Kurs Zeit zum Erfahrungsaustausch während die Kleinen erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen können.

 

Montags, 9:30-10:30 Uhr im mobile Gymnastikraum

Unser Verein | 18.10.2022

Neue Kurse: Indoor-Cycling

Indoor-Cycling ist ein motivierendes Gruppentraining auf speziellen Standfahrrädern zu mitreißenden Beats. Hierbei werden Ausdauer, Kraft und die allgemeine Fitness optimal trainiert. Jeder kann am Indoor-Cycling teilnehmen, denn der Widerstand am Rad wird individuell eingestellt und den Fähigkeiten des Einzelnen angepasst.

 

In den Kursen ab den Herbstferien sind noch wenige Plätze frei!

 

Donnerstags, 19:00 Uhr SportWelt

Donnerstags, 20:00 Uhr SportWelt

Unser Verein | 12.10.2022

Neu: Faszien & Mehr

"Ich fühle mich den heute anstehenden Anforderungen gewachsen und TOP-FIT". Das ist Ziel des Kurses „Faszien & Mehr“, welcher neben der körperlichen Fitness auch seinen Fokus auf das psychische Wohlbefinden legt. Kursinhalte sind leichte körperliche Aktivitäten aus dem Faszientraining zur Verbesserung der Beweglichkeit. Außerdem fließen isometrische Übungen ein. Dabei wird anstelle von Druck- und Zugbewegungen die Anspannung der Muskulatur gehalten

Faszien & Mehr findet immer dienstags von 9:30-10:30 Uhr in der DJK SportWelt statt. Hier gehts zur Anmeldung.

Unser Verein | 12.10.2022

Neu: Einführung in das Autogene Training

Der Alltag nimmt uns häufig sehr in Anspruch – Hektik und Stress bauen sich auf. Gerade dann ist es wichtig, für ausreichende Entspannung und Balance zu sorgen um negativen Folgen vorzubeugen (z.B. Schwächung des Immunsystems, Schlafstörungen, Muskelverspannungen …).

Entspannungsübungen, wie das Autogene Training haben sich als Mittel zur Stressreduktion bewährt. Bereits die Grundübungen können das natürliche Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung erhalten bzw. wiederherstellen.

Der zertifizierte Präventionskurs wird bei regelmäßiger Teilnahme von der Krankenkasse bezuschusst.

 

Montags 8:30-10:00 Uhr

24.10.-12.12.2022
SportWelt Coesfeld


Montags 17:00-18:30 Uhr

24.10.-12.12.2022
mobile Gymnastikraum

Studioleiter Günter Honermann war schon mal aktiv und hat das frühe Aufstehen für euch getestet

Unser Verein | 07.10.2022

Frühaufsteherprogramm im Fitness-Studio ab November!

Für alle die gerne morgens schon früh aufstehen und am Besten noch vor der Arbeit ihr Fitness-Programm erledigt haben möchten, bieten wir ab November einen Service an.

 

Das Fitness-Studio öffnet ab dem 02.11. bereits um 06:00 Uhr seine Türen und ermöglicht allen Studiomitgliedern mit fertigen Trainingsplan ihr Programm zu durchlaufen. Unsere Studiomitarbeiter*innen kommen dann wie gewohnt ab 08.00 Uhr dazu und kochen Euch sicher den ersten, frisch aufgebrühten verdienten Kaffee.

Wir möchten damit nicht nur unserem Service verbessern sondern auch dazu beitragen, die Nutzungszeiten im Studio ein wenig zu entzerren um mögliche Ansteckungen vorzubeugen.

 

Freizeit, Reisen, Bildung | 04.10.2022

Erste DJK Surffreizeit ein voller Erfolg

Insgesamt neunzehn Aktive nutzen die letzten sonnigen Tage des Jahres und verbrachten vom 17.-25. September acht sportliche Tage in Moliets-et-Maa an der französischen Atlantikküste. Unter der Reiseleistung von Thomas Borgert und Felix Hölscher war die Gruppe in vier Mobile Homes untergebracht und kümmerte sich zuverlässig um die eigene Verpflegung.

 

So stand für die 20-29-Jährigen jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstück mit lokalen Spezialitäten auf dem Programm. Ausgerüstet mit Surfboards und Neoprenanzügen folgte ein kurzer Fußmarsch über die Düne an den weitläufigen Sandstrand. Bevor es dort in die Wellen ging, gab es ein spielerisches Aufwärmen, sowie erste Aufstehversuche als Trockenübung am Strand. Schnell folgten die ersten Erfolge im Wasser und das Wellenreit-Fieber hatte die Gruppe im Griff. So wurde vom Strand aus jeder Erfolg lautstark bejubelt und auch wenn es manchmal unfreiwillig baden ging, war die Motivation ungebrochen.

 

Tägliche Highlights waren außerdem die von den Teilnehmenden angebotenen Workshops, wie zum Beispiel ein Volleyballturnier, Spikeball-Turnier, oder Yoga. Ein besonderes Erlebnis war auch der Tagesausflug in die spanische Küstenstadt San Sebastián mit ihrer bemerkenswerten, historischen Altstadt und einer Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten.

 

Die Abende verbrachte die Gruppe beim gemeinsamen Kochen, Abendessen und weiteren Workshops. Unvergessen bleibt sicherlich das selbst organisierte Schützenfest am Strand. Dass die Surffreizeit auch im nächsten Jahr wieder stattfinden soll, ist sich die Gruppe einig.

Leichtathletik | 03.10.2022

DJMM-Finale Iserlohn

25.09.2022

Ein bestens hergerichtetes Hembergstadion und schönstes Spätsommerwetter bildeten am 25.09.2022 den passenden Rahmen für stimmungsvoller Titelkämpfe nach einer langen, überaus erfolgreichen Saison für die Athleten der LG Coesfeld.

Zum Artikel

Unser Verein | 19.09.2022

Tolle Stimmung bei der 100-Jahre Party

Knapp 350 Gäste feierten ausgelassen am 17.09. in der Bürgerhalle unsere 100-Jahre Party.

Schon bei der Vorband der Lonely Hearts Club Band war die Stimmung ausgelassen. Anschließend nahm die Tina T. Band das Publikum mit auf eine Zeitreise mit den größten Hits von Tina Turner.

Eine faszinierende Show, voller Emotionen, unfassbar professionell dargestellt.

Zur abschließenden After-Show-Party heizte DJ Oli dann noch bis in den früheren Morgenstunden ein.

Ein besonderer Dank gilt dem Festausschussteam, Uwe+Thomas Dickmanns, Uli Kuhlmann und Michael Laukamp.

mehr

Unser Verein | 19.09.2022

Kids Camp 2023

Die DJK Zeltstadt wird im nächsten Jahr am Hollener See in Ramsloh aufgebaut. Der wunderschön am Wald gelegene Jugendzeltplatz hat allerhand zu bieten: einen 10 Hektar großen Badesee mit DLRG-Aufsicht, Einen Beachvolleyballplatz, eine Grillhütte, einen Kiosk und einen Imbiss, Spielplatz mit Spielwiese... In den Zeltlagern erwarten die Kinder viel Spaß und Action.
 

Das Kids Camp 1 findet im nächsten Jahr vom 08.- 15.07.2023 unter der Leitung von Martina und Sebastian Gembalski statt.

Das Kids Camp 2 wird in der Zeit vom 15.-22.07.2023 durch Niels Heuermann, Jenny Pitz und Kevin Kerkhoff geleitet.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhaltet ihr mit einem Klick auf das entsprechende Lager.

Triahtlon | 15.09.2022

Ligafinale beim Swim & Run in Versmold

DJK Triathleten beenden mit bestem Ergebnis die Saison

Sonntag der 04.09.: Mit dem Sommer geht auch langsam die Triathlon Saison zu Ende. Die Athleten der DJK Coesfeld starten zum Letzen mal im Jahr 2022 in der Landesliga Nord. Dieses Mal starteten Jan Grüner, Jakob Kallabis, Markus Mühlenkamp & Veit Reeker. Erstmalig gab es keinen Triathlon, sondern einen Swim & Run, da nach einem Unfall bei dem benachbarten Triathlon in Harsewinkel die Stadt Versmold dem Veranstalter die Freigabe für die Radstrecke entzog. Es galt also 500 Meter im Naturfreibad Versmold zu Schwimmen und anschließend 2 Runden á 2,5km durch den Angrenzenden Stadtpark zu laufen. Die Wassertemperatur lag bei 18 °C somit war das Schwimmen im Neoprenanzug erlaubt. Die Coesfelder Athleten entschlossen sich aber die 500meter nicht im Neo zu schwimmen, da das Ausziehen des Anzuges zu viel Zeit kosten würde.
Pünktlich um 10:00 Uhr fiel der Startschuss nach 8:50 min kam Jan Grüner aus dem Wasser, kurz danach folgten Markus Mühlenkamp, Jakob Kallabis und Veit Reeker. Auf der Laufstrecke konnten Mühlenkamp und Reeker Ihre stärke ausspielen und machten einige Plätze gut. Als erster erreichte der Abteilungsvorsitzende Markus Mühlenkamp das Ziel in 33:22min, Ihm folgte Veit Reeker mit einer Zielzeit von 33:47, kurz darauf liefen Jan Grüner in 35:09min und Jakob Kallabis in 35:50 ein.
Insgesamt belegte die Mannschaft damit Platz 12 / 23.
„Mir hat meine stärkste Disziplin gefehlt, nach dem Radfahren ist mein Puls auch meistens tiefer als direkt nach dem Schwimmen. Das hat sich bemerkbar gemacht. Wenn ich auf die starken Läufer keinen Puffer rausfahren kann, habe ich keine Schnitte.  Eine großartige Erfahrung war es trotzdem“ So Jan Grüner nach dem Wettkampf. Damit endet die vorerst Letze Liga Saison der DJK Coesfeld.

 

Unser Verein | 13.09.2022

Unser Rasen bleibt grün

Benefizturnier am 25.09.

Gemeinsam organisiert von der Stadt Coesfeld, dem Stadtmarketingverein, Rock am Turm, der Anna-Katharina Gemeinde, der SG Coesfeld und DJK Lette, findet am 25.09. ein Benefiztag in der Weiling Arena statt. Es geht um Sensibilisierung zum Thema Rassismus, Diskriminierung, Ausgrenzung und Rechtsextremismus im Sport.

Eingeladen sind alle Hobby- und Thekenmannschaften, Firmen, Klubs, Vereine und Teams mit mindestens fünf Mitgliedern. Für SpielerInnen in jedem Alter. Die lustigste und bunteste Mannschaft gewinnt.

 

Hier gibt's den Flyer zum Download.