Kontrastversion:

Schriftgröße anpassen:

News

Aus dem Verein & den Abteilungen

Handball in Coesfeld Handballerin 2. Damen
Handball 21.09.2023

Volle Motivation! Ein Team! Ein Spiel!

Drei Spiele und erst 2 Punkte das ist nicht wie wir uns das vorgestellt hatten. Das wir in der letzten Woche keine Chance gegen den Titelfavoriten und Absteiger aus der Landesliga FCV Wettringen hatten, war eigentlich schon vorher klar. „Da liegt einfach eine Liga dazwischen“ so Trainer Jens. Dennoch die zweite Halbzeit des Spieles tat uns gut. Wir haben zu unserem Spiel gefunden und trotz dessen, das wir mit 10 Toren hinten lagen, haben wir gekämpft. Jeder für jeden, jedes Mal einen Schritt mehr. Das tat gut. „Oh ich habe vergessen das wir verloren haben.“ kam es von Lisa auf der Rückfahrt. Mit diesem Gefühl gehen wir ins Wochenende!

Der Gegner BSV Roxel 2, die Damen aus Roxel haben sich ihren Saisonstart vermutlich auch anders erhofft. Aktuell haben sie nur einen Zähler auf der haben Seite. Nach dem Unentschieden in Recke, musste ihr Spiel gegen den SuS Stadtlohn nach einer Verletzung und einem Krankenwageneinsatz abgebrochen werden. Dieses wird zu einem späteren Zeitpunkt neu angesetzt. In der letzten Saison haben waren die Damen aus Roxel in der Mitte der Tabelle zu finden. In der Hinrunde konnten sie eine große Siegeswelle verbuchen mussten aber in der Rückrunde zurückstecken. Roxel ist damit auch für uns noch eine kleine Wundertüte.

Gut ist, dass fast alle vom letzten Wochenende auch diese Woche zur Verfügung stehen und wir mit einer durchaus gut gefüllten Bank in das Spiel gehen.

Wir freuen uns auf alle die es am Samstag um 14:45 in die Halle schaffen.

lesen

Zwei Triathleten posieren für ein Foto

Nach dem Wettkampf erschöpft, mit den Ergebnissen aber glücklich. Links Jens Osterkamp, rechts Jan Grüner

Triahtlon 16.09.2023

Mit eigenem Fanclub zum Triathlon

Jens Osterkamp und Jan Grüner starten beim Sparkassen Triathlon in Wesel

Zum Abschluss der Triathlon-Saison 2023 ging es für Jens Osterkamp und Jan Grüner zum Sparkassen Triathlon nach Wesel. Osterkamp ist Mitglied der Triathlon-Abteilung des DJK Coesfeld. Grüner, der umzugsbedingt vom DJK zum TRC Essen gewechselt ist, hält weiterhin den Kontakt zu seinem ehemaligen Verein aufrecht. Gemeinsam hatten sich die beiden zur Kurzdistanz in Wesel angemeldet. In der Wechselzone sicherten sie sich rechtzeitig zwei beieinander liegende Plätze um dort ihre Ausrüstung für die einzelnen Wettkampf-Disziplinen vorzubereiten. Pünktlich um 9:30 Uhr ging es zur 1,5 Kilometer langen Schwimmdistanz im Freiwasser des Auesees. Dass das sonnige Spätsommer-Wetter auch seine Tücken haben kann, musste Osterkamp erfahren, der aufgrund der blendenden Sonne Schwierigkeiten hatte, seinen Kurs zurück zum Ausstieg zu finden. Osterkamp stieg nach 26:48 Minuten aus dem Wasser, Grüner nach 27:57 Minuten. Direkt im Anschluss erfolgte der Wechsel auf die 36,4 Kilometer lange Radstrecke, die in mehreren Runden einem kurvigen Rundkurs folgte. Grüner bewältigte die Strecke in 1:06:54 Stunden, Osterkamp in 1:08:55. Trotz 30 Grad Lufttemperatur mussten nun die letzten Kräfte für die 10 Kilometer lange Laufstrecke in zwei Runden entlang des Sees mobilisiert werden. Nach 56:15 Minuten konnte Grüner ins Ziel einlaufen. Osterkamp hatte es nach 1:06:55 ebenfalls geschafft. Mit einer Gesamtzeit von 2:31:07 Stunden konnte Jan Grüner Platz 8 seiner Altersklasse M 25 und Platz 33 in der Gesamtwertung belegen. Jens Osterkamp schaffte es mit einer Gesamtzeit von 2:42:38 Stunden auf Platz 10 der Altersklasse M 40 und Platz 54 in der Gesamtwertung. Den passenden Ausklang dieses anstrengenden Tages konnten die beiden Triathleten an einem schattigen Plätzchen genießen, an dem der eigens nach Wesel angereiste Fanclub bereits einen Tisch aufgebaut hatte. Lobende Worte fand man auch für die Veranstalter, die neben den spannenden Strecken und der schönen Medaille auch für eine erstklassige Zielversorgung gesorgt hatten.

Kanu 15.09.2023

Felix Nolte fischt Silber aus der Weißen Elster

Foto: Fabian Kozlik

Handball 12.09.2023

C- Jugend beim Tüötten-Cup in Mettingen

Am 26.06.23 nahm unsere männliche C-Jugend am Tüötten-Cup in Mettingen teil. Bereits um 07:00 Uhr morgens machte sich die Mannschaft auf den Weg.

 

Im ersten Spiel gegen Roxel mussten sich die Jungs knapp mit 5 zu 6 geschlagen geben. Das zweite Spiel gegen Westfalia Hopsten gewann man dafür mit 6 zu 3.

Im dritten, dem letzten Vorrundenspiel, war Burg Gretesch in einer torreichen Partie der Sieger. Auch hier verloren die Jungs nur knapp mit 9 zu 10.

 

Damit war die Vorrunde beendet und es ging in die Finalrunde. Dort stand für unsere Jungs das Spiel um Platz 5 gegen Westernkappeln an. Dieses konnte mit 6 zu 4 gewonnen werden.

 

Insgesamt war es ein erfolgreiches Turnier, nicht nur, weil am Ende ein positives Torverhältnis angezeigt wurde. Die Jungs konnten weitere Erfahrungen als (neues) Team sammeln und bereits gegen zwei Mannschaften spielen, die in der gleichen Liga sind.

 

Ein großes Dankeschön gilt dem VfL Mettingen für die perfekte Organisation und Durchführung des Tüötten-Cups!

 

Wir werden wiederkommen!

Lesen

Handballerin in Aktion DJK Coesfeld Handball

Foto: Frank Wittenberg

Handball 09.09.2023

Saisonauftakt der 1. Damen auswärts beim Soester TV

Erster Beweis in der neuen Verbandsligastaffel nach intensiver Vorbereitung

Fast 4 Monate ist es her, dass wir uns in die wohl verdiente Sommerpause zurückgezogen haben. Lange hat es jedoch nicht gedauert – gerade einmal 3 Wochen – bis es uns wieder in den Fingerspitzen gejuckt und wir mit der Vorbereitung angefangen sind. Auf unser geliebtes Leichtathletiktraining mit Bernd Bohmert zu Beginn der alljährlichen Saisonvorbereitung mussten wir dieses Jahr leider aufgrund einer Verletzung verzichten. Dafür sind unsere Dienstältesten in die Bresche gesprungen und haben uns über die Kampfbahn gescheucht. Glücklicherweise konnten wir zudem noch spontan Spinning Einheiten bei der lieben Alena vom DJK Mobile abstauben, sodass wir den ersten Teil der Vorbereitung bereits ordentlich an Grundlagen wie Kondition, Koordination und Kraft arbeiten konnten.

Nach 3 Wochen ging es dann endlich wieder in Gefilde, in denen wir uns definitiv wohler fühlen. Unsere geliebte Halle 1 am Schulzentrum hat ihre Pforten geöffnet, um uns auch spielerisch auf die neue Saison einzustellen. Um in der neuen Spielzeit noch mehr Gas geben zu können, haben wir nach jeder Trainingseinheit eine 20-minütige Laufeinheit absolviert.

Zu den Trainingszeiten standen wie im letzten Jahr zwei Trainingslager mit Spielen gegen Bergkamen, Duisburg und Ahlen an, bei denen wir schon hilfreiche Erkenntnisse sammeln und weiter an unser Zusammenspiel arbeiten konnten. Zum Abschluss des zweiten Trainingslagers haben wir an einem Turnier in Oespel-Kley teilgenommen, bei dem wir uns trotz dünnem Kader souverän präsentiert und dieses punktgleich mit dem ersten Platz auf Rang 2 abgeschlossen haben. Das Besondere hierbei: Da wir aufgrund unseres pfiffigen Trainers in eine neue Verbandsligastaffel eingeteilt wurden, sind wir bereits zwei gegnerischen Mannschaften aus der neuen – für uns bislang unbekannten – Verbandsligastaffel begegnet. Eine der beiden empfängt uns direkt zum Saisonauftakt heute bei sich: der Soester TV. Die Mannschaft aus Soest hat in der letzten Saison mit der Meisterschaft den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft und verfügt insbesondere über eine gute Rückraumlinke, die wir definitiv nicht in eine günstige Wurfposition bringen dürfen. Wir gehen davon aus, dass wir auf eine topmotivierte Mannschaft treffen, die wir nicht unterschätzen sollten. Dennoch können wir die Auswärtsfahrt mit breiter Brust antreten. Trotz des Abgangs von Jette Schmedt auf der Günne (Studium in Hamburg) sowie unseren Langzeitverletzten Johanna Cordes (Kreuzband) und Jule Bömer (Achillessehne) sind wir in alter Konstellation zusammengeblieben. Zudem haben wir bereits beim Turnier in Oespel-Kley gezeigt, dass wir Soest mit den richtigen Mitteln schlagen können. Leider können unsere beiden Torhüterinnen Jule Mensing, die sich eine Woche vor Saisonstart die Bänder im Fußgelenk gerissen hat, und Maike Kreikenberg nicht dabei sein. Dafür springen Verena Kreikenberg und Inken Naber (2. Damen) ein, um uns den Rücken zu stärken und das Tor hinten zu zunageln. Wir sind sehr dankbar, dass sie uns unterstützen.

Alle Weichen sind somit gestellt. Aufgrund der neuen Staffelzuweisung in dieser Saison müssen wir endlich weniger Kilometer auf uns nehmen und hoffen, dass sich dies positiv auf unsere Leistung bei Auswärtsspielen niederschlägt. Dies können wir direkt bei unserem ersten Gegner unter Beweis stellen. Wir freuen uns total, nach der langen und intensiven Vorbereitung, endlich wieder aufs Parkett zu dürfen und werden hochmotiviert in das Spiel gehen, um dann am Ende hoffentlich die ersten 2 Punkte mit nach Hause zu bringen.

lesen

mobile 07.09.2023 13:00

Indoor Cycling Marathon

Zum Start in die Wintersaison werden unsere Indoor Cycling Instructors noch einmal richtig Gas geben und am Samstag, den 23.09. die Räder zum Glühen bringen!

Wir starten in den 1. DJK Indoor Cycling Marathon von 17:00-21:00 Uhr in der SportWelt. Bei der Premiere erwartet Euch ein bunter Mix unterhalb der Belastungsgrenze bei motivierender Musik, kleine Stärkungen für zwischendurch und vor allem eine Menge Spaß!

Unser Verein 07.09.2023

Start in den Bundesfreiwilligendienst 2023/ 24

Seit dem 01. September unterstützen zwei neue BFD'ler unser DJK-Team für die nächsten 12 Monate und möchten sich bei euch vorstellen:

Hallo zusammen,
ich bin Frieda Steenberg und 16 Jahre alt. Ich habe im Mai diesen Jahres meinen Realschulabschluss an der Freiher-von-Stein-Realschule absolviert. Ich bin schon seit längerem als Helferin in Kinder-Kursen tätig und fand diesen Bereich immer interessant. Daher habe ich mich für einen BFD entschieden, um in viele Bereiche reinschauen zu können und um viel Neues zu lernen. Beruflich möchte ich vielleicht auch in die Richtung Sport gehen, daher möchte ich dieses Jahr nutzen, um zu sehen, ob mir dieser Bereich gefällt. Ich freue mich auf viele nette Kontakte und interessante Erfahrungen!

Hallo,
mein Name ist Anton Hauling und ich bin 18 Jahre alt. Ich habe im Mai diesen Jahres mein Abitur am St.Pius Gymnasium in Coesfeld bestanden. Ich komme aus der Fußballabteillung und verbringe auch den Großteil meiner Freizeit damit. Auch mein zweites Hobby, das Golfspielen, kommt in meiner Freizeit nicht zur kurz. Ich hoffe in dem Jahr viele nette Kontakte knüpfen zu können und freue mich auf neue Erfahrungen.

Simon Schulze hat Ende August seinen Freiwilligendienst bei uns erfolgreich beendet. Seinen Erfahrungsbericht findet Ihr im Newsblog auf unserer Webseite.

Kanu 06.09.2023

Drei Spitzenplätze im NRW-Cup

Kegeln 06.09.2023

Wir nehmen an der aktuellen Pokalrunde teil: Am 19. September ab 18:00 Uhr auf unserer Heimbahn im Gasthaus Keull.

Leichtathletik 31.08.2023

Zeitplan DJMM Sportfest 2023

02.09.2023

Zeitplan DJMM 2023

Mannschaftsfahrt der 2. Damen Handball Coesfeld
Handball 31.08.2023

Motiviert für das Wochenende

nach einer intensiven Vorbereitung freuen sich die Damen schon auf das erste Spiel

Gestern wurde in der Vorbereitung nochmal ein großer Wert auf die Verletzungsprävention gelegt. Dazu hatte Trainer Jens Schneider sich zusätzlich Unterstützung bei Physiotherapeutin Kira geholt. Nach einer sehr laufintensiven Vorbereitung mit vielen neuen Inputs freut sich das Team um Trainer Jens Schneider und Axel John schon auf den Saisonbeginn.

lesen

mobile 31.08.2023

Das mobile Bewegungsbad schließt vom 02.-22.10.2023

Vom 02.-22.10.2023 findet im mobile Bewegungsbad eine umfangreiche Revision statt, weshalb in diesem Zeitraum keine Kurse dort angeboten werden können.

Wir freuen uns jedoch sehr, allen KursteilnehmerInnen eine Alternative bieten zu können! Aus unserem Bewegungsbad werden wir während der Herbstferien (02.-14.10.) in die Schwimmhalle Lette ausweichen.

Alle Infos zur Schließung und den Alternativangeboten

Unser Verein 31.08.2023

Ein Bfd´ler geht, zwei neue kommen!

Langsam aber sicher geht ein ereignisreiches Jahr für mich zu Ende...


Ich konnte viele neue Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen gewinnen, von der Büroarbeit über Hausmeistertätigkeiten bis hin zur Motopädagogik war alles dabei. Dabei habe ich neue Menschen kennengelernt, die mir viele neue Dinge gezeigt und erklärt haben. Dadurch ist mir bewusst geworden, wie komplex das Vereinsleben in Wirklichkeit ist! Täglich ändern sich Kurse, neue Aktionen werden geplant und Sitzungen stehen an.

 

Nichtsdestotrotz hatte ich immer Spaß bei der Arbeit. Das lag vor allem an den netten Kollegen und Kolleginnen. Eine Menge Spaß hatte ich auch bei meiner Hauptleidenschaft, dem Handball. Dort habe ich neben meiner Trainer-und Schiedsrichtertätigkeit Ende April dieses Jahres mein großes Projekt, den Michael Dörfler Handball Cup, organisiert und durchgeführt. Im Juni stand bereits das nächste Projekt vor der Tür, welches mir alles abverlangt hat! Bei der Ferienfreizeit wollten 30 Kinder zwei Wochen lang unterhalten und verpflegt werden. Jedoch konnte ich auch dieses Projekt bewältigen.

 

Wenn ich das Jahr noch einmal Revue passieren lasse, gibt es nichts, was ich bereue! Alle gesammelten Eindrücke kann ich für meinen weiteren Werdegang gut gebrauchen. Für mich geht es im Oktober nach Münster, wo ich mein Jurastudium beginne. Allerdings werde ich ab und zu im mobile vorbeischauen, um sicher zu gehen, dass meine beiden Nachfolger (Frieda und Anton) ihre Arbeit auch gut machen.

 

Simon Schulze

mobile 28.08.2023

KikiBe Aqua

Anmeldung für Schwimmlernkurse ab dem 26.09.2023

Ein Leben lang Spaß und Sicherheit im Wasser! Das ist das Motto unseres Bewegungsprogramms „KikiBe Aqua“ für Kinder ab 4 Jahren. In diesem Programm durchlaufen die Kinder nach und nach verschiedene Stufen der Bewegung im Element Wasser, vom freien Gleiten bis hin zum Schwimmabzeichen Silber. Eine Übersicht der Stufen und der einzelnen Kurse gibt es auf unserer Homepage.

Bitte melden Sie sich nur für das gewünschte Angebot an. Sollten Sie ihr Kind versehentlich für mehrere Kurse angemeldet haben, teilen Sie uns bitte innerhalb von zwei Tagen mit, welche Anmeldungen storniert werden sollen. Für Abmeldungen nach dieser Frist fällt pro Kurs eine Stornogebühr in Höhe von 15,00 € an.

Die Anmeldungen sind ab dem 26.09.23 um 8.00 Uhr möglich.

Zur Übersicht und Anmeldung

Handballer in Aktion DJK Coesfeld Handball
Handball 25.08.2023

Der Saisonstart der 1. Herren steht bevor

von einer Intensiven Vorberietung zu weiten Fahrten

Der Saisonstart rückt immer näher und wir blicken auf eine intensive Vorbereitung zurück. Denn dadurch, dass wir noch die Relegation spielen mussten, war die Vorbereitung kürzer und der ein oder andere Spieler hat zwischenzeitlich noch urlaubsbedingt gefehlt. Nichtsdestotrotz wurde natürlich immer fleißig trainiert und wir haben uns intensiv auf die Saison vorbereitet, welche auch anders als sonst wird.

lesen

mobile 24.08.2023

Indoor Cycling in der SportWelt

Neuer Kurs ab dem 06. September

Wer Kraft und Ausdauer verbessern möchte ist beim Indoor Cycling bestens aufgehoben. Bei dem mitreißenden Gruppentraining wird ordentlich geschwitzt, da die speziellen Standfahrräder auf die individuellen Fähigkeiten eingestellt werden können. So strampeln alle Teilnehmer zwar in der Gruppe, aber immer am eigenen Limit. Unter Anleitung und Anfeuerung der Kursleitung werden sie zusätzlich motoviert.

Ab dem 06. September bietet wir einen neuen Kurs an, dieser findet bis zum Jahresende immer mittwochs von 16:30-17:30 Uhr in der SportWelt an der Dieselstraße statt. Auch im Indoor Cycling Kurs, mittwochs um 17:30 Uhr sind aktuell wieder Anmeldungen möglich. Vorerfahrung ist nicht notwendig.

Alle Infos und die Anmeldung


Welche Inhalte wollen Sie durchsuchen?
Sie können zwischen "Sportangebote" und "Webseite" über die nachfolgenden Schaltflächen wählen.

Sportangebote finden

Webseite durchsuchen

Kontakt

So erreicht Ihr uns

DJK Eintracht Coesfeld e.V
Haugen Kamp 28
48653 Coesfeld

 02541-88733-33 (Geschäftsstelle)
 02541-88733-22 (mobile)
 info@djk-coesfeld.de

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Tag Uhrzeit
Montag 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Am 24. und 31. Dezember, sowie an den Feiertagen bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen.

Folgt uns gerne