Freizeit, Reisen, Bildung | 01.07.2022

Lagerfeuerabend

In diesem Jahr wollen es wir nach langer Pause mal wieder versuchen mit dem Lagerfeuerabend. Darüber freuen wir uns sehr. Darum herzliche Einladung an alle, die Freude an der Musik, Bewegung, Ulk und Spaß rund ums Feuer haben. Wir bieten ein buntes Programm für Jung und Alt an, zu dem jeder nach Herzenlust mitsingen kann. Auch Bewegungen werden zu den Liedern dabei sein. Liederhefte haben wir vorliegen, begleitet werden die Lieder mit Gitarre, Trommel und sonstigen Instrumenten.

Zur Stärkung gibt es zwischendurch Getränke und Würstchen vom Grill zum Selbstkostenpreis. Wer mag kann sein Geschirr mitbringen und evtl. auch einen Becher oder ein Glas.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, auch Nichtmitglieder sind willkommen.

Nun zum Termin, Freitag 5.8.2022 ab 18 Uhr an der DJK Reiningmühle, Reiningstr. 12.

Wer dabei sein möchte meldet sich einfach über den unten stehenden Anmeldelink auf der Warteliste an, die Angabe der Bankverbindung ist nicht erforderlich.

Wir halten uns an die geltenden Coronaregeln.

Bei Regen singen wir im neuen Zelt.

Also dann, wir sehen uns am Lagerfeuer!

zur Anmeldung

Freizeit, Reisen, Bildung | 01.07.2022

Pilgern 1 Tag im Münsterland

Pilgern auf Wegen im Münsterland

Nach draußen gehen, sich bewegen, in der Natur unterwegs zu sein, das gefällt vielen Menschen. Und Pilgern, eine besondere Form, um unterwegs zu sein, erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit und liegt voll im Trend.

Stärkung für Körper und Geist ist seit jeher eine der Kernaufgaben der DJK. Und auf der christlichen Grundlage des Vereins können wir Glauben beim Pilgern einmal aus einer anderen Perspektive erfahren. Da ist ein Pilgertag „zum Schnuppern“ doch genau richtig, um „sportlich, christlich, bewegt“ zu werden.

Wir wollen uns beim ersten Pilgertag mit dem Thema WERTSCHÄTZUNG befassen, gemäß einer der Leitbild-Aussagen der DJK.

Am Samstag, den 22. Oktober 2022 pilgern wir los. Folgende Voraussetzungen sollten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfüllen können:

  • Ausdauer für eine Tagesstrecke von 16 km (in der Gruppe fällt es leichter)
  • gutes Schuhwerk (Wanderschuhe sind zu empfehlen), Wanderbekleidung und die Tagesverpflegung aus dem Rucksack
  • Bereitschaft sich auf (christliche) Impulse, längere Schweigezeiten und einen Gedankenaustausch mit den Mitpilgern einzulassen.
  • Einhaltung der jeweils gültigen Corona-Regeln

UNSER WEG führt uns von Nottuln nach Coesfeld und wir laufen in einer kleinen Gruppe mit ca. 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Der Pilgertag startet zwischen 9 und 10 Uhr am Coesfelder Bahnhof (Vorplatz), da wir aus ökologischen Gründen mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus) nach Nottuln fahren. Dann laufen wir wieder nach Coesfeld und sind zwischen 16 und 17 Uhr zurück.

Die Kosten betragen ca. 15 €. Das Bus-Ticket ist darin enthalten.

weiterlesen und zur Anmeldung

Freizeit, Reisen, Bildung | 30.06.2022

Landschaft, Landwirtschaft, Leeze

Auch in diesem Spätsommer begeben wir uns wieder mit unseren Rädern auf eine landwirtschaftliche Informationsfahrt.

Am Freitag, den 19.8.2022, starten wir um 13.00 Uhr am Theaterparkplatz an der Osterwicker Straße in Coesfeld.

Wir besuchen zunächst einen Schweinehaltungsbetrieb, wo wir etwas über die Sauenhaltung erfahren.

Der zweite landwirtschaftliche Betrieb ist ein Biobetrieb mit Milchviehhaltung. Der Landwirt wird uns seinen Hof vorstellen und die Entwicklung seines Betriebes hin zu einem Biobetrieb schildern und die Unterschiede zwischen konventioneller und ökologischer Milchviehhaltung aufzeigen.

Der Abschluss der Fahrt wird mit Kaffee und Kuchen in einem Café begangen und bietet Raum für eine Diskussion über die Landwirtschaft und ihre Chancen und spezifischen Probleme im Kreis Coesfeld. Anschließend radeln wir nach Coesfeld zurück. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 30 km.

Anmeldung bis zum 12.08.2022 bei der DJK-Geschäftsstelle. Der Kostenbeitrag von 3 € pro Person wird vor der Abfahrt bar erhoben. Kaffee und Kuchen sind darin nicht inbegriffen.

Die Reiseleitung hat Josef Samberg, früher stellvertretender Geschäftsführer der Kreisstelle Coesfeld/Recklinghausen der Landwirtschaftskammer NRW.

weitere Infos und Anmeldung

Ines & Dieter Stapelbroek sowie Jan Grüner sind vor dem Start sichtlich motiviert  

Triahtlon | 26.06.2022

Das Podiumspaar der DJK Coesfeld schlägt wieder zu

Triathleten der DJK Coesfeld in Münster und beim Ironman Frankfurt

Am Sonntag den 26.06. tummelten sich wieder 1000 Triathleten auf dem Hafenplatz in Münster. Der Sparda-Münster-City-Triathlon lockte wieder Athleten in die nahegelegene Großstadt. So auch Ines und Dieter Stapelbroek und Jan Grüner die sich auf die Olympische Distanz begaben. Auf dieser Distanz müssen 1500meter im Hafen Becken geschwommen werden, anschließend schnappten sich die Athleten ihre Zweiräder aus der Wechselzone, die wie immer auf dem Vorplatz der Stadtwerke lag und fuhren auf die neue Radstrecke. Diese führte dieses Jahr über den Albersloherweg auf die B51. Eine Runde umfasste 12km und bis zu 4 180° Wenden, die Teilnehmer der Olypmpischen Distanz hatten 3 Runden abzustrampeln, bevor es auf die abschließende 5km Laufstrecke ging. Diese war unverändert vom Hafen über den Kanal, vor der Feuerwache 2 herunter zum Kanal bis zu einem Wendepunkt und Retoure. Besonders auf der Kanalbrücke und im Zielbereich tummelten sich Zuschauer und andere Teilnehmer, die die Läufer immer wieder zu Topleistungen anpeitschten. Als erster Coesfelder im Ziel war Dieter Stapelbroek nach 2:17:28 auf Platz 30 gesamt und Platz 1 in der AK 55. Nach Ihm querte Jan Grüner die Ziellinie, der im Schlussspurt noch eine Attacke parieren konnte, seine Zeit von 02:27:46 reichte nicht aus, um in der stark besetzten HK etwas zu erreichen, Gesamt landete er auf Platz 79 von 354. Ines Stapelbroek erreichte den Hafen nach 02:52:41 und sicherte sich Platz 3 in der AK W50. Damit steigt das sportliche Ehepaar erneut aufs Treppchen und führen Ihre erfolgreiche Saison fort. 
Ebenfalls von der DJK Coesfeld am Start waren, Matthias Heuer, Mareen Wiechert und Regina Holtgräve als Staffel auf der Volksdistanz. Hier galt es 500merter zu Schwimmen, 24km (2Runden) zu Radeln und 5km zu Laufen. Dabei schwamm Heuer in 10 Minuten 19 Sekunden zur Übergabe des Staffelchip. Mareen Wiechert Strampelte die 24km in 47:28 Minuten ab und übergab an Regina Holtgräve, die die 5kilometer in 27:19 Minuten hinter sich ließ, zzgl- Wechselzeiten kam eine gute Gesamtzeit von 01:28:48 zustande.  
 
Ortswechsel Frankfurt: Die Ironman Europameisterschaft lockte rund 2300 Triathleten in die Main Metropole, darunter Langdistanzspezialist André Niederberghaus von der DJK Coesfeld. Geschwommen wurde im Langener Waldsee, dieses Jahr ohne Massenstart, damit die Teilnehmer sich nicht zu sehr bedrängen. Die Strecke wurde durch Bojen gekennzeichnet und betrug 3,8km ohne Landgang. Diese lies Niederberghaus binnen 01:05:52 hinter sich. Die Radstrecke von 182km und 1500 höhen Metern, aufgeteilt auf 2 Runden fuhr der Coesfelder in 05:10:10 mit seiner Zeitfahrmaschine ab. Den Abschließenden Marathon entlang des Main, der sich über 4 Runden zog, lief Niederberghaus in 04:06:39. So erreichte er das Ziel auf dem Frankfurter Römer nach 10:33:26. 

Leichtathletik | 25.06.2022

NRW Jugendmeisterschaften Troisdorf

Im Troisdorfer „Aggerstadion“ wurden am vergangenen Wochenende die diesjährigen NRW-Jugend-Meisterschaften ausgetragen. Am ersten Sommerferienwochenende brachte ein kleines LG-Team eine gute Ausbeute an Platzierungen mitzurück in die Kreisstadt (3 Medaillen aus fünf Wettbewerben)

Zum Artikel

Unser Verein | 21.06.2022

Familienwochen im Fitness-Studio

Aktionszeitraum vom 27.06.-09.08.22

Am 27.06. beginnen bei uns die "Familienwochen". Wer sich mit einem Trainingspartner/ einer Trainingspartnerin (Familie, Freunde, Nachbarn, Kollegen) anmeldet spart die Einweisegebühr von 81€ und bekommt 4 gratis CoeBad Karten dazu! Wer bereits Mitglied im mobile Fitness-Studio ist, zahlt nach Anmeldung eines Familienmitglieds im Folgemonat nur 11€ Studiobeitrag. Nähere Informationen, auch zu unseren familienfreundlichen Tarifen unter 02541 8873315.

 

Leichtathletik | 19.06.2022

Westfälische Jugendmeisterschaften U20/U18

Ein starkes Wochenende erwischte unsere 4x 100m Staffeln der Altersklassen MJU 18 und WJU 18 welche sich mit starken Leistungen und einem 1. (M) sowie 3. Platz (W) bei den Westf. Jugendmeisterschaften in Recklinghausen belohnten.

Mirja Lukas untermauerte erneut ihre glänzende Form und sicherte sie sich im Speerwurf beim Qualifikationswettkampf in Walldorf mit 47,77 Metern die Qualifikation zur U18-Europameisterschaften vom 04.07 - 07.07.2022 in Jerusalem.

Für diesen besonderen Wettkampf drücken wir ihr ganz besonders die Daumen und freuen uns schon auf ihren Bericht.

Unser Verein | 09.06.2022

Montags-Kurse aufgelöst

Für die "Wirbelsäulengymnastik" (0221-2) und für "Fit ab 65" (0240-1) am Montag Abend hat sich keine Nachfolge für Kursleiterin Ines Bachnick gefunden, sodass wir leider beide Kurse zum 13.06. auflösen müssen. Den langjährigen Mitgliedern der beiden Gruppen können wir einige Alternativen anbieten, wie z.B. die Wirbelsäulengymnastik mittwochs um 16:30 Uhr, oder die Fitnessgymnastik am Montag. TeilnehmerInnen von "Fit ab 65" können zu "Bewegt älter werden", oder "Fit bis ins hohe Alter" wechseln.

Unsere Dauerkursmitglieder müssen auf die übrigen offenen Kursangebote ausweichen.

Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter 02541 8873322.

Ludger Schmitz

Unser Verein | 07.06.2022

DJK unterstützt das Mobilitätskonzept der Stadt Coesfeld

Ludger Schmitz zu Gast bei der DJK Eintracht Coesfeld e.V.

In einem interessanten Vortrag erläuterte Ludger Schmitz (Leiter FB Planung, Bauordnung und Verkehr der Stadt Coesfeld) den Mitgliedern des Fachbeirat Sports (Abteilungs- und Ausschussleiter*innen) was der Masterplan Mobilität der Stadt Coesfeld beinhaltet, welche Handlungsfelder es gibt und was der Verein und jeder einzelne Tun kann, um die Mobilität in Coesfeld zu erhöhen. Einzelheiten sind der beigefügten Präsentation zu entnehmen. 

Als Verein, wo sich bekanntlich viel um das Thema Bewegung dreht, sind wir gerne bereit das Projekt als "Premiumpartner" zu unterstützen.

Habt auch Ihr Ideen, Fragen, Vorschläge, um die Mobilität in unserem Verein zu erhöhen, so sprecht uns bitte an.

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Vielen Dank.

Euer Vorstand

zu den Vortragsfolien

Speichensport | 04.06.2022

Speichensportler der DJK Eintracht Coesfeld erfolgreich am Alfsee

Zum fünften mal nahmen die Speichensportler der DJK Eintracht Coesfeld e.V. am 24 h - Rennen am Alfsee teil.

Enge Baumpassagen mit sandig, wurzeligem Untergrund und ständigen Richtungswechseln sorgten gleich zu Beginn für erhöhten Pulsschlag. Wer hier bereits überdrehte, bekam spätestens bei der Runde um den Alfsee die Quittung.

Denn dort galt es auf der 12 km - Runde eine Höhendifferenz von 160 m zu bewältigen. Die kurzen, knackigen Deichanstiege, mit vielen Graspassagen und rasanten Abfahrten verlangten von den Teilnehmer*innen ordentlich Kondition und Kraft. Der kräftig böige Wind tat dabei sein übriges.

Spätestens mit Einbruch der Dunkelheit zeigte sich dann, wer tagsüber seine Hausaufgaben gemacht hatte und sich die Besonderheiten der Strecke gut eingeprägt hatte.

Hier zeigte sich dann auch die langjährigen Erfahrungen der Speichensportler auf der Strecke. Das 8-er Herrenteam konnte am Ende mit knapp 500 gefahrenen Kilometern einen hervorragenden 2. Platz belegen. Die Leistung ist umso höher zu bewerten, konnte man doch nur mit 7 Teilnehmern an den Start gehen.

 

weiterlesen

Leichtathletik | 02.06.2022

Riesenbecker Sixdays 2022

Vom 21.05. bis 26.05.2022 starteten die Geschwister Anika & Sven Fels zusammen mit ihr Vater Hubert bei den Riesenbecker Sixday´s.
Eigentlich stand dieses Event schon vor zwei Jahren auf ihrer To-Do-Liste, aber dort sorgte der erste Corona-Lockdown für eine kurzfristige Absage, dieses mit viel Liebe durch den SV Teuto Riesenbeck organisierte Lauf.

Zum Artikel

Leichtathletik | 01.06.2022

Münsterlandmeisterschaften 2022

27.05 - 29.05

In drei Etappen wurden am vergangenen Wochenende im Grevener Stadion "Emsaue“ die Münsterlandmeisterschaften ausgetragen.

Für unsere Athleten der LG Coesfeld sprangen hierbei einige Bestzeiten und Podestplätze herraus.

Zum Artikel