Kontrastversion:

Schriftgröße anpassen:

News

Aus dem Verein & den Abteilungen

Freizeit, Reisen, Bildung 04.10.2023

Dresden

Vom 24.09.-01.10.2023 verbrachte eine Seniorengruppe der DJK Eintracht Coesfeld bei sonnigem Wetter schöne Tage in Dresden. Auf dem Programm standen eine Stadtrundfahrt und ein Altstadtrundgang in Dresden, eine Schifffahrt mit einem Raddampfer auf der Elbe, ein Ausflug ins Erzgebirge mit einem Besuch in Seiffen. Besuche der Festung Königstein, der Bastei im Elbsandsteingebirge, des Schlosses Pillnitz und der Moritzburg sowie ein Ausflug nach Meißen zur Porzellan-Manufaktur.
Die Freizeit zwischendurch nutzten die Teilnehmer, um Sehenswürdigkeiten in Dresden, wie die Frauenkirche, das Grüne Gewölbe, den Zwinger und die Brühlschen Terrassen und vieles mehr näher kennenzulernen.

Freizeit, Reisen, Bildung 04.10.2023

Frauen-Pilgergruppe auf dem Jakobsweg

An einem Wochenende im September von Freitag bis Sonntag begann Pilgerbegleiterin Hildegard Vestring mit einer Gruppe von zwölf Frauen der DjK Coesfeld ihre alljährliche Pilgertour auf dem Jakobsweg. Mit dem vor Jahren eröffneten Jakobsweges in Coesfeld hat sie ihre erste Tour mit DJK Coesfeld von Coesfeld bis Wesel begonnen.
Das Fernziel war, über den Jakobsweg nach Köln zu pilgern, das am letzten Wochenende mit der Route von Wuppertal Beyenburg nach Köln, erreicht worden ist. Am Freitagmorgen versammelten sich die zwölf Pilgerinnen in Beyenburg, einem malerischen Ort in Wuppertal. Mit Rucksäcken und Pilgerstöcken ausgestattet waren sie bereit, die erste Etappe ihrer Reise anzutreten. Bei strahlendem Wetter und bester Stimmung machten sich die Frauen auf den Weg, um die Herausforderungen des Pilgerns anzunehmen. Die erste Etappe führte die Frauen von Wuppertal Beyenburg nach Wermelskirchen. Bereits zu Beginn wurden sie mit einigen Herausforderungen konfrontiert, wie unwegsamem Gelände und umgestürzten Bäumen, die ihren Weg blockierten. 

weiterlesen

Freizeit, Reisen, Bildung 01.10.2023

„Wir sagen Euch an den Lieben Advent“

Unter dem Motto „Wir sagen Euch an den Lieben Advent“ laden wir ein zu einer Tagesfahrt nach Telgte zur 82. Krippenausstellung. In der Ausstellung im Religio-Museum werden ca. 100 Krippen ausgestellt. Die Krippen kommen aus den verschiedensten Regionen dieser Welt.

Der Termin für diesen Tagesausflug ist:

Dienstag, der 28. November 2023

Abfahrt ist um 09.30 Uhr ab dem Parkplatz „Haus des Ehrenamtes“ (früher Reiningmühle),
Rückkehr ist um ca. 17.00 Uhr

Preis für Mitglieder 36,00 € und für Nichtmitglieder 39,00 €.

weiterlesen

Leichtathletik 28.09.2023

DJMM Finale 2023

Zwei achte, einen dritten und einen ersten Platz sammelten die weibliche und männliche Jugend U12 bzw. U14 am vergangen Wochenende beim DJMM Finale in Kreuztal.

Zum Artikel

Freizeit, Reisen, Bildung 28.09.2023

DJK Surffreizeit 2023

Mit 24 Teilnehmern begab sich in diesem Jahr zum zweiten Mal eine Reisegruppe der DJK Coesfeld in den Süden, um eine Woche lang an der französischen Atlantikküste dem Wellenreiten nachzugehen und die letzten sonnigen Tage des Jahres zu genießen.

 

Untergebracht in komfortablen Chalets auf einem Campingplatz in Messanges, nördlich von Biarritz, kümmerte sich die Reisegruppe unter Leitung von Thomas Borgert und Felix Hölscher zuverlässig um die eigene Verpflegung sowie ein vielfältiges Aktivprogramm. So standen neben dem täglichen Surfen am Strand auch sportliche Aktivitäten wie Spikeball, Volleyball, Tischtennis und Yoga auf dem Programm. Nachdem viele der Teilnehmer schon im letzten Jahr erste Erfahrungen auf dem Surfboard gesammelt haben war der Wiedereinstieg schnell gelungen und auch die Neulinge konnten früh ihre ersten Erfolge auf dem Wasser bejubeln. 

 

Die Abende verbrachte die Gruppe beim gemeinsamen Kochen, Abendessen, beim Sonnenuntergang und weiteren Workshops wie einem Pubquiz oder Bingo-Abend. Den Abreisetag nutzen die 20-30-jährigen Sportler für einen kurzen Tagesausflug nach Bordeaux, bevor es zurück nach Deutschland ging, wo schon jetzt die Planungen für eine Wiederholung 2024 angelaufen sind.

 

mobile 25.09.2023 13:00

Die Parkinson- Selbsthilfegruppe feiert mit Akkordeonmusik

Das diesjährige Sommerfest der Parkinson- Selbsthilfegruppe auf der Hermanns- Höhe war wieder ein voller Erfolg.

Gut 35 Teilnehmer sind Ende August der Einladung gefolgt um bei gemütlichem Beisammensein mit musikalischer Begleitung von Josef Brüning am Akkordeon, zusammen bekannte Volkslieder zu singen und zu schunkeln.

Im Anschluss gab es eine Stärkung am leckeren Schnitzel- und Salatbuffet mit kühlen Getränken und vielen netten Gesprächen bei denen wieder tolle Ideen für weitere Ausflüge, Treffen und Vorträge gesammelt wurden.

Jetzt freuen wir uns auf das Weihnachtsfrühstück Ende November. Ziel ist dieses Jahr der Sportpark in Billerbeck.

 

 

Die Parkinson- Selbsthilfegruppe trifft sich regelmäßig am letzten Dienstag im Monat bei Kaffee und Kuchen im mobile/ Seminarraum. Als Programmpunkte stehen in diesem Jahr noch folgende Themen auf dem Plan:

26. September – Vortrag BHD „Plötzlich pflegebedürftig, was nun?“

31.Oktober – Feinmotorik

28.November – Weihnachtsfeier Sportpark

Auch der nette Austausch unter den Besuchern der Selbsthilfegruppe kommt nie zu kurz. Alle Interessierten, Betroffene einer neurologischen Erkrankung oder deren Angehörige sind herzlich eingeladen die Gruppe zu besuchen.

 

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gern per Mail an alexandra.wegener@djk-coesfeld.de

Freizeit, Reisen, Bildung 24.09.2023

DJK Frauen ließen sich „trocken fallen“

Zum Frauen Segeltörn einer besonderen Art brachen zwölf Coesfelderinnen mit der Organisatorin Kiki Wesseling auf. Mit dem Plattbodenschiff „Vertrouwen“ angeleitet durch die erfahrenen Skipper Irma und Lex unterstützt von Schiffshund Dobber ging es am Samstag von Enkhuizen mit gesetzten Segeln über das Ijsselmeer in Richtung Nordsee. Nach einem ausgiebigen Frühstück im Sonnenschein an Deck des Schiffes wurde gegen Mittag die Schleuse zur Nordsee passiert, wo langsam, bedingt durch die Ebbe, das Wasser abfloss. Mit noch genügend Wasser unter dem Schiff wurde auf einer Sandbank der Anker geworfen. Nun hieß es Warten.

weiterlesen

Freizeit, Reisen, Bildung 24.09.2023

Stress, Erschöpfung, Burn-out

Was ist das eigentlich?
Und stehen Betroffene diesen psychischen Erkrankungen hilflos gegenüber?

Zu einem Vortrag und Austausch war Dr. med. Matthias Dilkaute auf Einladung des Ausschusses Freizeit-Reisen-Bildung ins mobile gekommen, um das Thema „seelische Erkrankungen“ zu entstigmatisieren. Nahezu dreißig Gäste erlebten einen faszinierenden Vortrag. Aus psychotherapeutischer und hausärztlicher Sicht stellte Dr. med. Dilkaute Modelle zur Krankheitsentstehung durch Alltagsbelastungen vor und eröffnete Wege zur Selbstfürsorge und Stressprophylaxe für Betroffene. Wie er berichtete, könnten wir mit Methoden der Achtsamkeit und Bewegung viel für unsere seelische Gesundheit tun. Für Sport ließe sich sogar eine vergleichbare Wirkung wie antidepressive Medikamente nachweisen.

Zuhörerinnen und Zuhörer berichteten von ihren positiven Erfahrungen, auch auf Grund von DJK-Angeboten zu Bewegung und Stressmanagement. Die Anwesenden waren ausgesprochen zufrieden mit der „Einladung zum Glücklichsein“, wie sie an diesem Nachmittag ausgesprochen wurde. Wir freuen uns auf eine Fortsetzung der Vorträge von Dr. med. Dilkaute im nächsten Jahr.

Freizeit, Reisen, Bildung 24.09.2023

Dreizehn begeisterte Radfahrer auf Dreitagestour

Am Morgen des 14.07. trafen sich die Mitglieder der DJK-FRB-Fahrradgruppe an der Reiningmühle,bei bester Laune und mit  Vorfreude auf die kommende Tour. Auch das Wetter war uns wohlgesonnen, so dass wir uns aufmachten in Richtung Stevede, Heubachwiesen, an Waldvelen vorbei. Auch kleine Orte so wie Knüverdarp oder auch der Stadtpark Ramsdorf sowie die Bocholter Aa durften auf der Tour nicht fehlen.

weiterlesen

Leichtathletik 22.09.2023

Laufbahn 1 in der Weiling-Arena gesperrt

Auf Grund von Mängel z.B. Absackungen unter der Bahn ist die Laufbahn Nr. 1 absofort für die Benutzung gesperrt.

Wir bitten alle Sportlerinnen und Sportler sich an diese Sperrung zu halten und stattdessen die übrigen Laufbahnen zu nutzten. 

Zum Artikel der AZ

Handballerin in Aktion DJK Coesfeld Handball
Handball 21.09.2023

Spiel der ersten Damen gegen den Königsborner SV II

Erstes Heimspiel der neuen Saison nach Auswärtspleite

„So hatten wir uns das nicht vorgestellt“ war alles, was zu sagen übrig blieb nach dem verpassten Saisonstart am 09.09. beim Soester TV. Nach einer intensiven Vorbereitung konnte mit einem besseren Ergebnis als der 27:34 Niederlage gegen den Landesliga-Aufsteiger gerechnet werden. In der Anfangsphase setzte sich der Soester TV zunächst direkt mit 0:3 ab. Danach konnten wir uns bis auf ein 6:8 heranarbeiten. Der Wurf zum Halbzeitstand von 13:14 in der letzten Sekunde durch Juliana Hüls in doppelter Unterzahl, sorgte zunächst für neue Motivation für die nächste Halbzeit. Wir konnten in der 39. Minute das erste Mal ausgleichen und gingen mit 23:22 in der 47. Minute das erste Mal in Führung. Nach weiteren Fehlversuchen gewann der Soester TV die Führung zum 25:33 zurück und gab diese dann auch nicht mehr her. Das Spiel endete mit einem Endstand von 27:34. Für uns alle ein erschreckendes Ergebnis.

Nun blicken wir dennoch unserem ersten Heimspiel der Saison 23/24 entgegen. Wir wollen unsere Stärken zeigen und den ersten Sieg einfahren! Wir treffen auf die zweite Mannschaft des Königsborner TV. Diese hat bereits zwei Spiele in der neuen Saison bestritten, einen Sieg und zuletzt eine 21:38 Niederlage gegen den ETSV Witten. Gegen die erste Mannschaft des Königsborner TV haben wir bereits in der Vorbereitung, während eines Turniers in Oespel-Kley gewinnen können. Daher sind wir guter Dinge und geben alles für die ersten zwei Punkte in der neuen Verbandsliga-Staffel. Anwurf ist am Samstag, den 23.09.2023 um 17 Uhr in der Halle eins des Schulzentrums.

lesen

Handballer in Aktion DJK Coesfeld Handball
Handball 21.09.2023

Die ersten zwei Punkte zuhause behalten

Die Niederlage gegen EGB Bielefeld hat natürlich richtig geschmerzt und war extrem ärgerlich. Es hieß jedoch schnell nachdem Spiel „Abhaken und weiter nach vorne schauen“ , denn der nächste Gegner heißt Everswinkel. 

Die Mannschaft ist letztes Jahr aus der Münsterlandliga in die Landesliga aufgestiegen und wird definitiv kein einfacher Gegner, da sie bereits einen Zähler auf dem Konto haben. 

Langsam wird es für uns auch mal Zeit was zählbares rauszuholen.

Dafür hatten wir jetzt 2 Spielfreie Wochen und reichlich Zeit, um uns auf den Gegner vorzubereiten und weiter an uns zu arbeiten. Die Zeit wurde natürlich intensiv für Trainingseinheiten genutzt und die Fehler aus den vergangenen Spielen wurden aufgearbeitet. 

Am kommenden Samstag (23.09) steht dann endlich wieder ein großer Heimspieltag an, welchen wir dann um 19:00 Uhr hoffentlich erfolgreich mit euch gemeinsam beenden wollen. Leider werden wir am Samstag nicht komplett vollständig sein, versuchen aber trotzdem unsere Bestleistung abzurufen und die 2 Punkte in Coesfeld zu behalten.

lesen

Handball in Coesfeld Handballerin 2. Damen
Handball 21.09.2023

Volle Motivation! Ein Team! Ein Spiel!

Drei Spiele und erst 2 Punkte das ist nicht wie wir uns das vorgestellt hatten. Das wir in der letzten Woche keine Chance gegen den Titelfavoriten und Absteiger aus der Landesliga FCV Wettringen hatten, war eigentlich schon vorher klar. „Da liegt einfach eine Liga dazwischen“ so Trainer Jens. Dennoch die zweite Halbzeit des Spieles tat uns gut. Wir haben zu unserem Spiel gefunden und trotz dessen, das wir mit 10 Toren hinten lagen, haben wir gekämpft. Jeder für jeden, jedes Mal einen Schritt mehr. Das tat gut. „Oh ich habe vergessen das wir verloren haben.“ kam es von Lisa auf der Rückfahrt. Mit diesem Gefühl gehen wir ins Wochenende!

Der Gegner BSV Roxel 2, die Damen aus Roxel haben sich ihren Saisonstart vermutlich auch anders erhofft. Aktuell haben sie nur einen Zähler auf der haben Seite. Nach dem Unentschieden in Recke, musste ihr Spiel gegen den SuS Stadtlohn nach einer Verletzung und einem Krankenwageneinsatz abgebrochen werden. Dieses wird zu einem späteren Zeitpunkt neu angesetzt. In der letzten Saison haben waren die Damen aus Roxel in der Mitte der Tabelle zu finden. In der Hinrunde konnten sie eine große Siegeswelle verbuchen mussten aber in der Rückrunde zurückstecken. Roxel ist damit auch für uns noch eine kleine Wundertüte.

Gut ist, dass fast alle vom letzten Wochenende auch diese Woche zur Verfügung stehen und wir mit einer durchaus gut gefüllten Bank in das Spiel gehen.

Wir freuen uns auf alle die es am Samstag um 14:45 in die Halle schaffen.

lesen

Zwei Triathleten posieren für ein Foto

Nach dem Wettkampf erschöpft, mit den Ergebnissen aber glücklich. Links Jens Osterkamp, rechts Jan Grüner

Triahtlon 16.09.2023

Mit eigenem Fanclub zum Triathlon

Jens Osterkamp und Jan Grüner starten beim Sparkassen Triathlon in Wesel

Zum Abschluss der Triathlon-Saison 2023 ging es für Jens Osterkamp und Jan Grüner zum Sparkassen Triathlon nach Wesel. Osterkamp ist Mitglied der Triathlon-Abteilung des DJK Coesfeld. Grüner, der umzugsbedingt vom DJK zum TRC Essen gewechselt ist, hält weiterhin den Kontakt zu seinem ehemaligen Verein aufrecht. Gemeinsam hatten sich die beiden zur Kurzdistanz in Wesel angemeldet. In der Wechselzone sicherten sie sich rechtzeitig zwei beieinander liegende Plätze um dort ihre Ausrüstung für die einzelnen Wettkampf-Disziplinen vorzubereiten. Pünktlich um 9:30 Uhr ging es zur 1,5 Kilometer langen Schwimmdistanz im Freiwasser des Auesees. Dass das sonnige Spätsommer-Wetter auch seine Tücken haben kann, musste Osterkamp erfahren, der aufgrund der blendenden Sonne Schwierigkeiten hatte, seinen Kurs zurück zum Ausstieg zu finden. Osterkamp stieg nach 26:48 Minuten aus dem Wasser, Grüner nach 27:57 Minuten. Direkt im Anschluss erfolgte der Wechsel auf die 36,4 Kilometer lange Radstrecke, die in mehreren Runden einem kurvigen Rundkurs folgte. Grüner bewältigte die Strecke in 1:06:54 Stunden, Osterkamp in 1:08:55. Trotz 30 Grad Lufttemperatur mussten nun die letzten Kräfte für die 10 Kilometer lange Laufstrecke in zwei Runden entlang des Sees mobilisiert werden. Nach 56:15 Minuten konnte Grüner ins Ziel einlaufen. Osterkamp hatte es nach 1:06:55 ebenfalls geschafft. Mit einer Gesamtzeit von 2:31:07 Stunden konnte Jan Grüner Platz 8 seiner Altersklasse M 25 und Platz 33 in der Gesamtwertung belegen. Jens Osterkamp schaffte es mit einer Gesamtzeit von 2:42:38 Stunden auf Platz 10 der Altersklasse M 40 und Platz 54 in der Gesamtwertung. Den passenden Ausklang dieses anstrengenden Tages konnten die beiden Triathleten an einem schattigen Plätzchen genießen, an dem der eigens nach Wesel angereiste Fanclub bereits einen Tisch aufgebaut hatte. Lobende Worte fand man auch für die Veranstalter, die neben den spannenden Strecken und der schönen Medaille auch für eine erstklassige Zielversorgung gesorgt hatten.

Foto: Fabian Kozlik

Handball 12.09.2023

C- Jugend beim Tüötten-Cup in Mettingen

Am 26.06.23 nahm unsere männliche C-Jugend am Tüötten-Cup in Mettingen teil. Bereits um 07:00 Uhr morgens machte sich die Mannschaft auf den Weg.

 

Im ersten Spiel gegen Roxel mussten sich die Jungs knapp mit 5 zu 6 geschlagen geben. Das zweite Spiel gegen Westfalia Hopsten gewann man dafür mit 6 zu 3.

Im dritten, dem letzten Vorrundenspiel, war Burg Gretesch in einer torreichen Partie der Sieger. Auch hier verloren die Jungs nur knapp mit 9 zu 10.

 

Damit war die Vorrunde beendet und es ging in die Finalrunde. Dort stand für unsere Jungs das Spiel um Platz 5 gegen Westernkappeln an. Dieses konnte mit 6 zu 4 gewonnen werden.

 

Insgesamt war es ein erfolgreiches Turnier, nicht nur, weil am Ende ein positives Torverhältnis angezeigt wurde. Die Jungs konnten weitere Erfahrungen als (neues) Team sammeln und bereits gegen zwei Mannschaften spielen, die in der gleichen Liga sind.

 

Ein großes Dankeschön gilt dem VfL Mettingen für die perfekte Organisation und Durchführung des Tüötten-Cups!

 

Wir werden wiederkommen!

Lesen

Handballerin in Aktion DJK Coesfeld Handball

Foto: Frank Wittenberg

Handball 09.09.2023

Saisonauftakt der 1. Damen auswärts beim Soester TV

Erster Beweis in der neuen Verbandsligastaffel nach intensiver Vorbereitung

Fast 4 Monate ist es her, dass wir uns in die wohl verdiente Sommerpause zurückgezogen haben. Lange hat es jedoch nicht gedauert – gerade einmal 3 Wochen – bis es uns wieder in den Fingerspitzen gejuckt und wir mit der Vorbereitung angefangen sind. Auf unser geliebtes Leichtathletiktraining mit Bernd Bohmert zu Beginn der alljährlichen Saisonvorbereitung mussten wir dieses Jahr leider aufgrund einer Verletzung verzichten. Dafür sind unsere Dienstältesten in die Bresche gesprungen und haben uns über die Kampfbahn gescheucht. Glücklicherweise konnten wir zudem noch spontan Spinning Einheiten bei der lieben Alena vom DJK Mobile abstauben, sodass wir den ersten Teil der Vorbereitung bereits ordentlich an Grundlagen wie Kondition, Koordination und Kraft arbeiten konnten.

Nach 3 Wochen ging es dann endlich wieder in Gefilde, in denen wir uns definitiv wohler fühlen. Unsere geliebte Halle 1 am Schulzentrum hat ihre Pforten geöffnet, um uns auch spielerisch auf die neue Saison einzustellen. Um in der neuen Spielzeit noch mehr Gas geben zu können, haben wir nach jeder Trainingseinheit eine 20-minütige Laufeinheit absolviert.

Zu den Trainingszeiten standen wie im letzten Jahr zwei Trainingslager mit Spielen gegen Bergkamen, Duisburg und Ahlen an, bei denen wir schon hilfreiche Erkenntnisse sammeln und weiter an unser Zusammenspiel arbeiten konnten. Zum Abschluss des zweiten Trainingslagers haben wir an einem Turnier in Oespel-Kley teilgenommen, bei dem wir uns trotz dünnem Kader souverän präsentiert und dieses punktgleich mit dem ersten Platz auf Rang 2 abgeschlossen haben. Das Besondere hierbei: Da wir aufgrund unseres pfiffigen Trainers in eine neue Verbandsligastaffel eingeteilt wurden, sind wir bereits zwei gegnerischen Mannschaften aus der neuen – für uns bislang unbekannten – Verbandsligastaffel begegnet. Eine der beiden empfängt uns direkt zum Saisonauftakt heute bei sich: der Soester TV. Die Mannschaft aus Soest hat in der letzten Saison mit der Meisterschaft den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft und verfügt insbesondere über eine gute Rückraumlinke, die wir definitiv nicht in eine günstige Wurfposition bringen dürfen. Wir gehen davon aus, dass wir auf eine topmotivierte Mannschaft treffen, die wir nicht unterschätzen sollten. Dennoch können wir die Auswärtsfahrt mit breiter Brust antreten. Trotz des Abgangs von Jette Schmedt auf der Günne (Studium in Hamburg) sowie unseren Langzeitverletzten Johanna Cordes (Kreuzband) und Jule Bömer (Achillessehne) sind wir in alter Konstellation zusammengeblieben. Zudem haben wir bereits beim Turnier in Oespel-Kley gezeigt, dass wir Soest mit den richtigen Mitteln schlagen können. Leider können unsere beiden Torhüterinnen Jule Mensing, die sich eine Woche vor Saisonstart die Bänder im Fußgelenk gerissen hat, und Maike Kreikenberg nicht dabei sein. Dafür springen Verena Kreikenberg und Inken Naber (2. Damen) ein, um uns den Rücken zu stärken und das Tor hinten zu zunageln. Wir sind sehr dankbar, dass sie uns unterstützen.

Alle Weichen sind somit gestellt. Aufgrund der neuen Staffelzuweisung in dieser Saison müssen wir endlich weniger Kilometer auf uns nehmen und hoffen, dass sich dies positiv auf unsere Leistung bei Auswärtsspielen niederschlägt. Dies können wir direkt bei unserem ersten Gegner unter Beweis stellen. Wir freuen uns total, nach der langen und intensiven Vorbereitung, endlich wieder aufs Parkett zu dürfen und werden hochmotiviert in das Spiel gehen, um dann am Ende hoffentlich die ersten 2 Punkte mit nach Hause zu bringen.

lesen


Welche Inhalte wollen Sie durchsuchen?
Sie können zwischen "Sportangebote" und "Webseite" über die nachfolgenden Schaltflächen wählen.

Sportangebote finden

Webseite durchsuchen

Kontakt

So erreicht Ihr uns

DJK Eintracht Coesfeld e.V
Haugen Kamp 28
48653 Coesfeld

 02541-88733-33 (Geschäftsstelle)
 02541-88733-22 (mobile)
 info@djk-coesfeld.de

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Tag Uhrzeit
Montag 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Am 24. und 31. Dezember, sowie an den Feiertagen bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen.

Folgt uns gerne