Kontrastversion:

Schriftgröße anpassen:

News

Aus dem Verein & den Abteilungen

Unser Verein 19.09.2022

Kids Camp 2023

Die DJK Zeltstadt wird im nächsten Jahr am Hollener See in Ramsloh aufgebaut. Der wunderschön am Wald gelegene Jugendzeltplatz hat allerhand zu bieten: einen 10 Hektar großen Badesee mit DLRG-Aufsicht, Einen Beachvolleyballplatz, eine Grillhütte, einen Kiosk und einen Imbiss, Spielplatz mit Spielwiese... In den Zeltlagern erwarten die Kinder viel Spaß und Action.
 

Das Kids Camp 1 findet im nächsten Jahr vom 08.- 15.07.2023 unter der Leitung von Martina und Sebastian Gembalski statt.

Das Kids Camp 2 wird in der Zeit vom 15.-22.07.2023 durch Niels Heuermann, Jenny Pitz und Kevin Kerkhoff geleitet.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung erhaltet ihr mit einem Klick auf das entsprechende Lager.

Unser Verein 13.09.2022

Unser Rasen bleibt grün

Benefizturnier am 25.09.

Gemeinsam organisiert von der Stadt Coesfeld, dem Stadtmarketingverein, Rock am Turm, der Anna-Katharina Gemeinde, der SG Coesfeld und DJK Lette, findet am 25.09. ein Benefiztag in der Weiling Arena statt. Es geht um Sensibilisierung zum Thema Rassismus, Diskriminierung, Ausgrenzung und Rechtsextremismus im Sport.

Eingeladen sind alle Hobby- und Thekenmannschaften, Firmen, Klubs, Vereine und Teams mit mindestens fünf Mitgliedern. Für SpielerInnen in jedem Alter. Die lustigste und bunteste Mannschaft gewinnt.

 

Hier gibt's den Flyer zum Download.

Ein großes mobile Team sorgte für einen reibungslosen Ablauf

Unser Verein 12.09.2022

Brunch Fit

Zahlreiche BesucherInnen haben am Sonntag ihren Weg ins mobile gefunden. Neben einem gesunden Frühstücksbuffet, Kinderprogramm, Sporttreff und Fachvorträgen gab es eine Vielfalt verschiedener Fitness-Checks zu besuchen. Beispielsweise konnte gemeinsam mit einem unserer Trainer eine Bioimpedanzanalyse und die anschließende Auswertung des eigenen Körperfettanteils besprochen werden. Ebenfalls großen Anklang fanden der Back-Check, eine Messung der Bauch- und Rücklenkraft und die "Galileo" ein spezielles Training auf der Vibrationsplatte.

 

 

Fotos: Bischöfliche Pressestelle / Michael Kiepe

Unser Verein 08.09.2022

Festmesse zum 100-jährigen Bestehen

Über 400 Gäste waren am vergangenen Samstag gekommen, um mit uns das 100-jährige Bestehen unseres Vereins und das Patronatsfest der Anna-Katharina-Gemeinde zu feiern.

Die Festmesse unter dem Motto "DJK - Gemeinschaft leben wir" wurde von Bischof Dr. Felix Genn und unserem Geistlichen Beirat Pfarrer Johannes Hammans zelebriert. Dr. Felix Genn, der erstmals nach der Veröffentlichung der Missbrauchsfälle in Coesfeld war, bezog auch zu diesem Thema Stellung.

 

Nach der Festmesse wurden unsere Ehrenamtlichen Heinz Rengshausen, Klaus Dehling und Gerd Emrich für ihre langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet.

Die Stadt Coesfeld verlieh, durch unsere Bürgermeisterin Eliza Diekmann, die Stadtplakette in Anerkennung des außerordentlichen Engagement unserer heutigen Präsidiumsmitglieder.

 

Bei Bratwurst und gekühlten Getränken klang der Abend in gemütlicher Runde aus.

 

Unser Verein 08.09.2022

Brunch & Fit

Aktionstag am 11.09. im mobile

Am Sonntag, den 11.09. lädt unser Sport- und Gesundheitszentrum mobile von 9-13 Uhr zum Aktionstag "Brunch & Fit ein". Neben einem umfangreichen Frühstücksbuffet erwarten die Gäste Mitmach-Aktionen für Groß und Klein:

- Fitness-Checks (u.a. Bio-Impedanz-Analyse, Back-Check Kraftmessung, MediMouse Wirbelsäulenscreening, Blutdruck- / Pulsmessung...)
- Kinderprogramm und Hüpfburg
- Offener Sportreff mit Tischtennis und Darts

Außerdem:
- Vortrag vom Kardiologen Dr. Stefan Strick
- Schnupperstunde zu Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung mit Entspannungspädagogen Rudolf Wilkens
- Gewinnspiel und Anmelde-Special

Wir freuen uns auf Euren/ Ihren Besuch!

Unser Verein 06.09.2022

Nachruf - Herbert Hölker

(08.05.1937 – 15.08.2022)

Wenn in diesen Tagen im Sportzentrum West an der Reiningmühle die neuen DJK-Walking-Kurse starten, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ebenso wie das Trainer:innen-Team den Mann vermissen, der die DJK-Walking-Angebote und Trainingsstunden maßgeblich geprägt und begleitet hat. Und nicht nur das! Herbert Hölker war es, der vor mehr als 25 Jahren das „Walken“ in und für Coesfeld entdeckt und populär gemacht hat. In kürzester Zeit entwickelte sich aus einer kleiner Schar bewegungsfreudiger Menschen eine ständig wachsende Gruppe, die sich unter seiner Anleitung mehrmals in der Woche zur gemeinsamen Runde durch Wald und Flur traf.

Vor nunmehr drei Wochen musste sich die DJK-Familie von Herbert Hölker verabschieden, von einem Mann, der ein leidenschaftlicher Sportler und stets ein echter „DJK-Eintrachtler“ war. Im Alter von 85 Jahren verstarb Herbert Hölker nach kurzer, schwerer Krankheit, so dass ein bewegter Lebensweg zu Ende gegangen ist.

Mehr als 70 Jahre war Herbert Mitglied der DJK Eintracht Coesfeld und in vielfältiger Funktion im Verein unterwegs. So war er seit den 1950-er Jahren zunächst als Sportler aktiv und erfolgreich. In den 70-ern gab er als kompetenter Wurf-Trainer seine Erfahrungen und sein Wissen an den jugendlichen Nachwuchs weiter und zeichnete sich als engagierter Abteilungsleiter für die Geschicke und positiven Entwicklungen in der Leichtathletik-Abteilung verantwortlich. Und nicht zuletzt schätzte man ihn als ruhigen und besonnenen Menschen, war er über all die Jahr(zehnt)e als kluger Ratgeber gefragt! Er war ein Mann, der die Musik und insbesondere den Gesang liebte. Er verfügte über eine gewaltige Stimme, die nie laut, aber stets eindringlich und nachhaltig war. Er war ein Mann, der eine enge Verbundenheit zur Natur pflegte. Wenn er während der Walking-Runden durch die Heide, auf dem Kreuzweg oder am Coesfelder Berg über die Tier- und Pflanzenwelt philosophierte, wurde die Stunde auch mal zur Exkursion. Sein Motto: „Walking – ein Sport für die Gesundheit!“ verlor er dabei nie aus den Augen, ganz im Gegenteil. Mit seiner gelassenen Art gab er vielen Walkerinnen und Walkern hilfreiche Tipps zum richtigen Gehen, hier und da gespickt mit Empfehlungen zur gesunden Ernährung. Egal ob auf der Walking- Runde oder in geselliger Runde, Herbert nahm die Menschen mit, fand dabei ebenso das passende Tempo wie den richtigen Ton!

Verbunden mit einem stillen Gruß der Anteilnahme an seine Angehörigen und seine Freunde wird die DJK-Familie seine naturverbundenen Gedanken und viele seiner einprägsamen Lebensweisheiten nicht vergessen. Herbert´s Ausspruch zu Beginn der Pandemie: „Aber Walken geht immer – auch allein!“ bleibt vielen in Erinnerung und darf man auch als Motivation für ein sportlich bewegtes Leben verstehen.

                       

04.09.2022     gez. Bernd Bohmert

Unser Verein 31.08.2022

gegen jede Form von Diskriminierung, Rassismus sowie Rechtsextremismus

Liebe Mitglieder der DJK Eintracht Coesfeld, liebe MitbürgerInnen der Stadt Coesfeld,
seit gestern kursieren in den sozialen Medien Berichte über ein Trikotsponsoring bei einer Jugendfußballmannschaft des DJK Eintracht Coesfeld e.V. durch eine Person, deren Auftreten mit den Werten und der Haltung unseres Vereins nicht vereinbar ist.
Die DJK Eintracht Coesfeld tritt entschieden gegen jede Form von Diskriminierung, Rassismus sowie Rechtsextremismus ein und ist solidarisch mit den Betroffenen dieser Phänomene. Wir engagieren uns für Weltoffenheit und Respekt. Dies entspricht unserer Überzeugung, unserem sozialen Auftrag und unserem Leitbild.

weiterlesen

Leichtathletik 30.08.2022

Coesfelder Mannschaftpokal 2022

Am vergangen Samstag starteten 45 Mannschaften und insgesamt knapp 500 Teilnehmende bei unserem Coesfelder Mannschaftpokal, einem Qualifikationswettkampf für das kommende DJMM-Finale.

Die Ergebnisse hierzu findet ihr unter diesem Link

Ergebnisse

Unser Verein 18.08.2022

Neu: Morgenfitness am Donnerstag

Ab dem 01. September findet immer donnerstags um 8:30 Uhr in der Sportwerkstatt eine neue Morgenfitness mit Heike Niehenke statt. Bei dem Kursangebot für den bewegten Start in den Tag kommt das Herz-Kreislaufsystem in Schwung, die Muskulatur wird gedehnt und gelockert. 

Das Angebot eignet sich auch für diejenigen, die lange Zeit nicht mehr sportlich aktiv waren und nun (wieder) einsteigen möchten.

 

2230-1 Morgenfitness, donnerstags 8:30 Uhr

Teilnehmerinnen der MIA-Sport Gruppe v.l.n.r. Gaby Erdelkamp, Anne Sievers, Renate Egger

Unser Verein 17.08.2022

Wir unterstützen den Masterplan Mobilität der Stadt Coesfeld

"Für uns ist es eine innerliche Verpflichtung beim Masterplan "Mobilität für Coesfeld" mitzuwirken und möglichst viele Sportlerinnen und Sportler vom Autositz auf den Fahrradsattel zu bewegen. In einem Sportverein, wo sich ja bekanntlich, alles um das Thema Bewegung und Gesundheit dreht, sind wir gerne bereit das tolle Projekt zu unterstützen", so der Tenor der Verantwortlichen der DJK Eintracht Coesfeld e.V.

 

Und so steht ab sofort ein Parkplatzhalter vor dem Eingangsbereich des Sport- und Gesundheitszentrums mobile am Haugen Kamp, der auf die Thematik hinweist. Die Fläche wird aktuell schon sehr gut von unseren Mitgliedern zum gemütlichen Austausch angenommen.

 

Nicht nur am Sport- und Gesundheitszentrum "mobile", sondern auch an der neuen DJK SportWelt an der Dieselstrasse, die Ende Oktober Ihre Pforten öffnet, möchten wir viele Sportlerinnen und Sportler auf alternative Möglichkeiten zum hinweisen. Neben ausreichend vorhandenen radfreundlichen Abstellplätzen stehen Ladepunkte für Elektro - Autos und Fahrräder zur Verfügung. Eine nahe gelegene Bushaltestelle ist ebenso fußläufig erreichbar.

 

 

Unser Verein 17.08.2022

Babys in Bewegung & Eltern-Kind Turnen

In dieser Woche sind neue Kursangebote für Kinder ab 6 Monaten gestartet. Bei den Babys in Bewegung geht es ums Greifen, Tasten, freies Bewegen im Raum, Massagen, sowie SIng-, Finger- und Schaukelspiele.

Das Eltern-Kind Turnen beinhaltet ein abwechslungsreiches Programm, innerhalb dessen die Kinder auf spielerische Weise ihrem natürlichen Bewegungs- und Entdeckungsdrang nachgehen.

Montags 9:30-10:30 Uhr Babys in Bewegung 6-9 Monate

Dienstags 10:30-11:30 Uhr Eltern-Kind Turnen 1-2 Jahre

Mittwochs 10:00-11:00 Uhr Eltern-Kind Turnen 2-3 Jahre

 

Unser Verein 09.08.2022

Gerätegestütztes Fitnesstraining 60+

Neuer Kurs ab dem 01.09.

Beim Studio-Kurs mit Bernd Bohmert werden die TeilnehmerInnen in einer kleinen Gruppe, aber dennoch individuell an das Gerätetraining im Fitnessstudio herangeführt. Über insgesamt 8 Einheiten á 75 Minuten geht es um die richtige Handhabung der Geräte und die korrekte Übungsausführung zur Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. So gelingt der erfolgreiche Einstieg in ein gesundes Fitnesstraining zur Stärkung der Gesundheit und Verbesserung der Vitalität.


2116-1 Donnerstags, 11:30-12:45 Uhr Uhr, mobile

Unser Verein 08.08.2022

Neu für Dauerkurs- und Studiomitglieder: Schulter & Rücken Fit

Ab dem 10.08. ist der Kurs Schulter & Rücken Fit für unsere Studio- und Dauerkursmitglieder geöffnet. Das Angebot mit Melanie Rettig ist immer mittwochs um 9:30 Uhr in der Sportwerkstatt.

Ziel des Kurses ist es, Haltungsdefizite zu verbessern und schmerzhafte Muskelverspannungen zu lindern, oder ihnen vorzubeugen. Dies gelingt mit vielfältigen Übungen zur Mobilisation, Dehnung und Kräftigung, aber auch zur Entspannung.

Unser Verein 28.07.2022

SporthelferIn in Nottuln gesucht

Für die wöchentliche Förderung von Kindern in der Motopädagogik suchen wir eine neue Helferkraft auf Honorarbasis. Zu den Aufgaben gehören: Auf- und Abbau von Gerätelandschaften, Unterstützung der Kursleitung, sowie die Begleitung und Unterstützung der Kinder. Vorkenntnisse sind nicht nötig, Spaß an Bewegung und der Arbeit mit Kinder aber Voraussetzung.

Montags, 15:45-18:00 Uhr, Liebfrauenschule Nottuln

Ansprechpartnerin: Petra Wiche, 0160 6051747

Leichtathletik 26.07.2022

FICEP-/FISEC-Games in Klagenfurt

Vom 22. – 29. Juli 2022 wurden in Klagenfurt (Österreich) die FICEP-/FISEC-Games ausgetragen.

Unter dem Motto: „Coming back stronger“ veranstaltet dort die internationale Dachorganisation der katholischen Sportverbände, die FICEP, internationale Meisterschaften in klassischen Mannschafts- und Einzelsportarten.

Mit dabei waren auch vier Coesfelder/innen.

Zum Artikel

Über Jahrzehnte hatte Alois Bosman, hier mit den Exemplaren aus den Jahren 1997 und 2022, federführend die redaktionelle Arbeit bei der Erstellung der Mühlenpost sowie des mobile-Angebotshefts in der Hand. Ihm und Gattin Klara sprach Birgit Pütter (rechts) einen riesigen Dank für das enorme Engagement aus. Foto: Leon Eggemann

Unser Verein 21.07.2022

"Mühlenpost-Macher" verabschiedet sich

Alois Bosman tritt nach jahrzehntelanger Arbeit an der Vereinszeitschrift künftig kürzer

Quelle AZ Coesfeld: Eine ganze Sammlung an Ausgaben der Mühlenpost hatte er mit im Schlepptau. „Sie sind mit der Zeit dann doch immer dicker geworden“, stellte Alois Bosman fest, während er ein Exemplar aus dem Jahr 1997 hervorholt: „Damals die erste DJK-Vereinszeitung im Din-A4-Format.“ Er muss es wissen. Immerhin hat der Coesfelder seit nunmehr 30 Jahren federführend die redaktionelle Arbeit bei der Erstellung der Zeitschrift in der Hand. Gleiches gilt für die Angebotshefte des mobile. Von nun an will Bosman allerdings kürzertreten.

„Es ist der passende Moment, um meinen Posten zu räumen. Nach 30 Jahren braucht es mal eine neue Handschrift“, erklärte er bei seiner Verabschiedung. Diese nahm Birgit Pütter, die im hauptamtlichen Vorstand der DJK Coesfeld unter anderem für das mobile zuständig ist, zum Anlass, den scheidenden „Mühlenpost-Macher“ Dank für seinen jahrzehntelangen Dienst zu sagen. „Es war ein unglaublicher Aufwand, den du betrieben hast. Die organisatorische Arbeit hinter dem Produkt wird schnell übersehen“, machte sie deutlich. Von dem Einholen der Texte aus den einzelnen Abteilungen bis hin zur Qual der Wahl beim Titelmotiv – die Aufgaben sind breit gefächert.

Darauf kam Bosman, der auch die Festschrift zum 100-jährigen DJK-Jubiläum mitgestaltet hat, zuvor bereits selbst zu sprechen. „Nach meiner Pensionierung habe ich mich gewundert, wie ich es zeitlich geschafft hatte, als ich noch berufstätig war“, erzählte er in geselliger Runde. Einige Abende hat er mit der Arbeit an der Mühlenpost und den mobile-Angebotsheften verbracht. „Weil ich viel Freude daran hatte, verging die Zeit wie im Flug.“ Und wenn es dann doch etwas viel wurde, stand ihm Gattin Klara Bosman, beispielsweise beim Korrekturlesen, zur Seite.

Apropos Korrekturlesen: Dieser Teil der Arbeit spielt einen nicht unerheblichen Grund für das lange Engagement des Goxelers. „Ich habe schließlich immer gesagt, dass ich so lange weiter mache, bis keine Fehler mehr im Heft zu finden sind“, konnte sich Bosman ein Grinsen nicht verkneifen. 100-prozentige Fehlerfreiheit bei 142 zu füllenden Seiten gleicht immerhin einer nahezu unlösbaren Herkulesaufgabe. Ob 100 Prozent oder nicht: Für Bosman ist jetzt Schluss – was nicht gleichbedeutend mit dem Aus der Mühlenpost ist. „In Person von Felix Hölscher werden wir unser mobile-Angebotsheft fortführen. Wäre klasse, wenn wir bei der Vereinszeitung auch einen Nachfolger für Alois finden“, hofft Birgit Pütter auf Mitglieder, die in Bosmans Fußstapfen treten wollen.

Und der scheidende „Mühlenpost-Macher“? Der hat schon Ideen, welchen Projekten er sich in Zukunft widmen möchte. „Ich habe einen Dia-Scanner, mit dem ich noch das eine oder andere Fotobuch gestalten will“, kündigt er an. So ganz ohne scheint es wohl nicht zu gehen...


Welche Inhalte wollen Sie durchsuchen?
Sie können zwischen "Sportangebote" und "Webseite" über die nachfolgenden Schaltflächen wählen.

Sportangebote finden

Webseite durchsuchen

Kontakt

So erreicht Ihr uns

DJK Eintracht Coesfeld e.V
Haugen Kamp 28
48653 Coesfeld

 02541-88733-33 (Geschäftsstelle)
 02541-88733-22 (mobile)
 info@djk-coesfeld.de

 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Tag Uhrzeit
Montag 08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr

Am 24. und 31. Dezember, sowie an den Feiertagen bleibt unsere Geschäftsstelle geschlossen.

Folgt uns gerne